Kindersprüche zum Schlapplachen oder auch Nachdenken – Kindermund 342


Leute, die Situation in der Welt ist dramatisch. Das spiegelt sich auch in dem, was die Kleinen von sich geben, deswegen ist heute nicht alles „zum Schlapplachen“. Die Kindermund-Mischung ist heute ein wenig anders, aber vielleicht gerade deswegen besonders beachtenswert:

Die Twitter-Beute an #tollakindermund

Kindermund aus der Facebook Meta-Community (Auswahl)

Bärbel Daus
K2 hatte heute Kartoffelpüree von der Oma.
„Hat der denn heute besser geschmeckt als meiner gestern?“ – hab ich ihn gefragt.
K2: „Ja Mama, aber deiner war auch gut. Aber die Oma kocht ja schon viel länger! Die hat ja schon für Papa kochen müssen!“
😂🥰

Kristin Grä
Zum Kindermund von letzter Woche mit dem Buckingham Palace: Dazu hat mein Sohn Wackelhelm Palast gesagt 😂
Bis wir mal verstanden haben was er da meinte…

Sa Bine O
Mein Sohn, damals 4,  bei der Logopädin. Sie spielen mit Häusern, Tierfiguren und Menschen. Er erzählt: „Das ist der Bauer und das ist das Haus des Bauern.“
Die Logopädin überrascht, verschluckt sich fast und sagt: “ Wow! Ein Genitiv, schon ewig nicht mehr gehört!”
Worauf mein Sohn fragend schaute und überlegte, was da jetzt falsch ist! 😄


ANZEIGE


Vicky Harms
Tochter, 5 Jahre, nachdem meine Trauzeugin nach vier Monaten entschied keine Lust mehr zu haben: „Mama, dann gehst du auch einfach nicht zu ihrer Hochzeit und wir lassen sie nicht mehr rein.“
❤ herzzerreisend süß. ❤ Und in ihrem Alter schon schlauer als Mama:/

Sandra Achtermann
– „Mama, du bist heute der Papa und der mit dem dicken Bauch ist heute die Mama!“
– „Na lass das mal nicht den Papa hören, dass er einen dicken Bauch hat…“
– „Warum? Es ist doch so!“
Meine Tochter, 3 Jahre, meist ganz niedlich, aber frech und ehrlich, entdeckt Rollenspiele…

Gudrun Siebel
Mein Sohn, damals 4, bearbeitete sein Spielzeug ziemlich grob.
Ich sagte: „Nach kaputt kommt nichts mehr.“
Er: „Doch Mama,der Mülleimer.“

Zoi Bischoff Bakirtzi
Meine damals Fünfjährige: Ein Luftballon war ein „Luftibung“, weil “ Mama…da is Luft drin und das doofe Ding macht bung!“.
Schlau!

Sandra Maieron
Meine am Frühstückstisch, ich zu ihr: Na wie hast du geschlafen?
Antwort: Och Mama, Augen zu und Heia.

Katty Leknok
Kind in der Kita wollte im Nebenraum mit den Bügelperlen ein Steckbrett machen.
Es fragt ob ich ihm bitte die „Googleperlen“ herunter reichen könnte.
Gegoogelt wird wohl deutlich häufiger, als gebügelt 😄😄😄

Claudia Manuela
Ich zu meinem Sechsjährigen: Du musst noch deine Spielsachen aufräumen, vergiss das nicht.
Er: Ich will aber nicht.
Ich: Du kannst doch nicht alles auf dem Boden verteilt liegen lassen!
Er: Mama, hör auf zu insistieren!!!!

oder:

Als meine beiden Großen (damals 4 und 2) von der Erzieherin gefragt wurden, wann sie denn Geburtstag hätten, sagte mein Großer: „An drei König“!
Als meine Tochter an der Reihe war, die Frage zu beantworten, stemmte sie ihre Hände in die Hüften, holte tief Luft und sagte voller Inbrunst: „Am drei Prinzessinen-Tag!!!“

Andrea Gapunkt
Vor einigen Jahren standen wir in der Zeitschriftenecke eines großen Supermarktes. Meine Tochter (damals 4 Klasse) durfte sich eine Zeitschrift aussuchen. Ich war grad mit der Geolino beschäftigt, auf der Suche nach interessanten Themen, als sie mich von der Seite fragte:
“Mama, was ist ein Blooo Jooob?“
Kurzfristig hätte man eine Stecknadel fallen hören können. Die Dame, die zufällig grad hinter meiner Tochter stand, war offensichtlich kurz vorm Infarkt, ebenso wie ich. Mein Kind hielt, voller Erwartung auf meine Antwort, in der Mitte aufgeschlagen die Bravo in der Hand. Ich legte sie schnell zurück ins Regal und schob mein Kind dezent Richtung Ausgang.
Im Rahmen der Sexualerziehung, in der Schule, gab es einmal eine offene Fragerunde. Da hatte mal ein anderes Kind gefragt, warum es Kondome mit Geschmack gibt. Es wurde dort entsprechend beantwortet. Darauf hatte ich mich dann einfach bezogen und ihr erklärt, dass das die Bezeichnung dafür sei. Damit war das Thema dann erledigt.

Und über PN bekommen: 

„Mama,ich habe einen Eselstein!“

oder

Passt vielleicht gerade nicht so ganz gut, aber ich fand es irgendwie lustig. Unsere Große (8) heute: „Mama, kommt der Name Putin eigentlich von Dummer Pute? Weil er ist doch dumm, sich mit dem großen Team anzulegen?!?“ (Ja, wir hatten gestern und auch heute die logo! Nachrichten mit ihr geschaut🥴

Kindermund auf Instagram:

Und das:

 

View this post on Instagram

 

A post shared by Lena (@exkursion_mama)

Und was habt ihr für den Kindermund für nächsten Sonntag?

Friedliche Grüße,

Béa

Béa Beste
About me

Schulgründerin, Mutter, ewiges Kind. Glaubt, dass Kreativität die wichtigsten Fähigkeit des 21. Jahrhunderts ist und setzt sich für mehr Heiterkeit beim Lernen, Leben und Erziehen ein. Liebt Kochen, reisen und DIY und ist immer stets dabei, irgendeine verrückte Idee auszuprobieren, meist mit Kindern zusammen.

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 365
14. Aug 2022
Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 364
07. Aug 2022
Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 363
31. Jul 2022
Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 362
24. Jul 2022
Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 361
17. Jul 2022
Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 360
10. Jul 2022
Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 359
03. Jul 2022
Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 359
26. Jun 2022
Kinderzettel zum Schlapplachen oder Dahinschmelzen – 5. Ausgabe
23. Jun 2022

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Werbung

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem Stern (*) markiert.