Ratespiel mit Mamas Kette


Langeweile? Kein anderes Spiel zur Hand? Ich zeige euch, wie man blitzschnell ein tolla Ratespiel habt – auch unterwegs oder im Restaurant! Oder in der Silvesternacht… 

Alles was ihr braucht ist eine möglichst lange Kette (bitte keine teueren Schmuckstücke nutzen, unser Beispiel hier gab es für 3 Euro in einem günstigen Modeladen).

Alles was ihr braucht ist eine möglichst lange Kette (bitte keine teueren Schmuckstücke nutzen, unser Beispiel hier gab es für 3 Euro in einem günstigen Modeladen).

Mit solch einer Kette kann ein Spieler eine Form legen, zum Beispiel ein Tier. Der andere rät, was es ist.


ANZEIGE


Habt Geduld mit jüngeren Kindern. Am Anfang ist es gut, wenn die Älteren die Gestalten legen, und die Jüngeren raten. Auch ist es möglich, dass jüngere Kinder am Anfang des Spiels sich noch recht lange Zeit nehmen, bis sie ein Ergebnis haben. Oder sie werden die anderen Mitspieler vor Herausforderungen stellen im Stil vom „Kleinen Prinzen“. Was z.B ist das Dreieck von Auriane unten? Ein Maulwurfhügel? Der Hut vom Zauberlehrling? Ein Vorfahrtsschild?

Weit gefehlt! Richtig ist: Eine Katze, die sich überfressen hat!!!

Denn am allerwichtigsten beim Spielen und Lernen (was für uns das Gleiche ist) ist, die Kreativität und Fantasie zu aktivieren. Das Spiel mit der Kette aktiviert sowohl die sprachlichen als auch die Visuellen Fähigkeiten: Einerseits beschäftigen sich die Kinder mit einer reduzierten Form von Gestaltung, und andererseits müssen sie die inneren Bilder abrufen und Dinge benennen und beschreiben – das ist gut für die Sprache.

Viel tolla Spaß mit dem Ketten-Ratespiel – und wenn Ihr mal was Cooles legt legt, postet das doch mal bei uns auf der Facebook-Pinnwand, wir würden uns sehr freuen!

Liebe Grüße von Béa und Auriane


ANZEIGE


Béa Beste
About me

Schulgründerin, Mutter, ewiges Kind. Glaubt, dass Kreativität die wichtigsten Fähigkeit des 21. Jahrhunderts ist und setzt sich für mehr Heiterkeit beim Lernen, Leben und Erziehen ein. Liebt Kochen, reisen und DIY und ist immer stets dabei, irgendeine verrückte Idee auszuprobieren, meist mit Kindern zusammen.

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

Elternstreit und was macht es mit den Kindern? Einfach fragen und zuhören…
22. Aug 2020
Hektarine und Nerdbeere: Ein-Buchstabe-Daneben-Lebensmittel – ein kreatives Spiel mit Sprache
19. Aug 2020
Feuer frei im Kopf: Herzlich Willkommen zur Wolfsshow!
27. Jul 2020
Mit Licht schreiben – Eine Dokuserie, die Herzen öffnet. Gastbeitrag über Simon Lister von Carmela Dentice
09. Jun 2020
Qual-ity Time mit der Familie – lustige Tweets zu #bleibtzuhause mit Kindern
25. Mar 2020
Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 215
15. Sep 2019
Familienkonflikte – Eltern sollten niemals ihre Kinder mit reinziehen (Gastbeitrag)
12. Sep 2019
Selbstregulation funktioniert nicht mit: „Geh in dein Zimmer und komm erst wieder raus, wenn du dich beruhigt hast.“
02. Sep 2019
Geliebte Weggefährten verbleiben auf der Leinwand – Gastbeitrag von der Künstlerin Tamara Tavella
16. Jul 2019

1 Kommentare

Emily
Antworten 26. Dezember 2015

Wunderbare Idee! Wird in unsere Sammlung aufgenommen!
Wie viele Ideen davor. Ganz lieben Dank für all deine tollen Ideen, liebe Béa

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem Stern (*) markiert.