Schokoladen Kipferl – Backen mit Kindern… #nomnomnom


„In der Weihnachtsbäckerei…gibts so manche Leckerei…“

Kennt ihr nicht auch den unverkennbaren Duft von warmen Vanille Kipferl? Allein bei dem Gedanken läuft mir das Wasser im Mund zusammen. Ich habe mich mal an eine veränderte Form dieses berühmten Rezepts gewagt und  Schokoladen Kipferl aus ihnen kreiert.

Was ihr dafür braucht sind:

120 Gramm Butter oder Margarine

50 Gramm Mehl

50 Gramm Mandelmehl

1 EL Kakao

50 Gramm Zucker (wem das zu wenig süß ist, kann nach dem Geschmackstest mehr einfügen!)

50 Gramm Zartbitterschokolade

1 Pck. Vannilinzucker

und Puderzucker zum Bestreuen der fertigen Kipferl

Kurz vorab: Ihr könnt natürlich auch euer eigenes Familienrezept der Vanille Kipferl nehmen und Kakao, sowie Schokolade hinzufügen! Es müsste ein ähnliches Ergebnis dabei raus kommen!

Und so gehts:

Schmelzt die Schokolade in einem Wasserbad.

Dann fügt ihr alle trockenen Zutaten mit Butter hinzu und mixt sie mit deinem Rührbesten schön cremig. Gebt anschließend die flüssige Schokolade hinzu.

Sollte der Teig zu weich sein, könnt ihr ihn gerne mit Klarsichtfolie wickeln und für eine Weile in den Kühlschrank stellen.

Nun breitet ihr ein Backblech mit einer Backform aus und formt den Teig mit den Händen zu kleinen Sichelmonden. Dann gehen sie für etwa 150 Grad ungefähr 10 Minuten in den Ofen.

 

Wenn ihr sie raus nehmt, könnt mithilfe eines Siebes Puderzucker über sie streuen. Wartet aber noch einen Moment, weil sie noch weich und heiß sein werden.

Aber das Warten lohnt sich. Denn dann dürft ihr das Geschmackserlebnis aus fluffigem Keks und mit feiner Schokoladennote probieren. Aber Achtung: Suchtfaktor! Es wird nie und nimmer bei nur einem bleiben!

Guten Appetit!

Eure Mounia

Mounia
About me

Ich - 25 Jahre alt, Studentin, Kinderanimateurin, begeisterte Hobbyköchin und abenteuerlustig! Meine absolute Leidenschaft ist das Schreiben und Festhalten von Momenten.

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

Martinshörnchen zum Teilen – mit Kindern backen
07. Nov 2019
TollaBär-CupCakes von MadewithLuba.de
06. Dec 2018
Schneller Zwetschgen-Kuchen vom Blech – Backen mit Kindern
11. Aug 2018
Brownie Herzen zum Valentinstag – Backen mit Kindern
14. Feb 2018
Die Top 20 der schönsten Geburtstagstorten der Tollabea Community
18. Jan 2018
Spekulatius-Käsekuchen – Backen mit Kindern
04. Jan 2018
Herzhafte Kartoffel-Muffins – Backen mit Kindern
10. Nov 2017
Granola Sweet Pizza, ein perfektes Frühstück… oder Snack – Backen mit Kindern
13. Sep 2017
Schnelles Tassenküchlein zum Muttertag – Backen mit Kindern in nur 5 Minuten
13. May 2017

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Werbung

4 Kommentare

Angi
Antworten 24. November 2019

Fehlt da nicht im Rezept ein Ei????

    Mounia
    Antworten 24. November 2019

    Liebe Angi,
    tatsächlich benötigt dieses Rezept kein Ei! :)

    Liebe Grüße
    Mounia

Birgit
Antworten 4. Dezember 2019

Also keine Ahnung weswegen, aber bei mir war die Masse schmierig und die Hörnchen, die ich daraus geformt habe sind total zerflossen im Backofen. Was hab ich falsch gemacht?

    Mounia
    Antworten 7. Dezember 2019

    oh, das ist wirklich komisch! War deine Butter vielleicht zu weich? Meistens ist sie der Grund dafür, wenn der Teig bei mir nicht fest genug wird! Vielleicht kannst du ihn wenn er weiterhin so schmierig wird, für eine halbe Stunde in den Kühlschrank stellen?

    Liebe Grüße
    Mounia

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem Stern (*) markiert.