Martinshörnchen zum Teilen – mit Kindern backen


Ich liebe es, nach Projekten zu kochen oder zu backen. Warum also nicht mal Martinshörnchen zu St. Martin selbst backen? Dazu mit den Kindern die Geschichte vom Heiligen St. Martin besprechen und einfach eine schöne Zeit miteinander verbringen?

Habt ihr Lust?

Dann los:

Das braucht ihr für die Hörnchen

500g Mehl

1 Würfel Hefe (ca. 42g)

ca. 70g Zucker

250g Milch

1 Ei

50g Margarine

 

Ganz traditionell werden Martinshörnchen oder auch Martinsbrezeln ohne Füllung gebacken. Aber wir wollen ja, dass sie den Kindern auch gut schmecken, darum gibt es bei mir eine kleine Mandel-Eischaum–Füllung.

Dazu

2 Eiweiß steif schlagen, mit 100g gehackten Mandeln und 2 EL Puderzucker vermengen.

Und so geht’s:

In der Mitte des Mehls eine Vertiefung formen und den Hefewürfel hinein krümeln, etwas Zucker hinzu geben (als Futter für die Hefe, dass sie aktiviert wird) und 15 Minuten an einem warmen Ort stehen lassen.

Nach den 15 Minuten alle anderen o.g. Zutaten hinzugeben und miteinander verkneten.

Den Teig abgedeckt nochmal 15 Minuten gehen lassen.

In der Zwischenzeit den Ofen auf 200 Grad Umluft vorheizen,

Mehl ausstreuen, das Nudelholz zücken und die Bleche bereit stellen.

Den Teig portionsweise auf der bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen und in Form schneiden.

Hörnchen werden eigentlich über Dreiecke gerollt. Meine Jungs hatten aber eher Lust auf Quadrate. Hier überlasse ich euch gern die Entscheidung.

Auf die Formen kommt dünn die Mandel-Eischneemasse. Zusammenrollen. Fertig.

Im Ofen wird das Blech ca. 20 Minuten gebacken. Reduziert evtl. die Temperatur etwas, wenn die dünnen Kanten bereits dunkel werden. Die Hörnchen sind in der Mitte dicker, dass es dort länger dauert, bis sie durch sind.

Traditionell werden die Martinshörnchen oder Martinsbrezehl nicht mit Puderzucker bestreut. Aber, wenn ihr und eure Kinder das leckerer finden, so sei es.

Ich wünsche euch eine magische St. Martins-Zeit,

Eure Yvonne

 

Falls ihr Lust habt, lest doch euren Kindern die St. Martins-Geschichte vor.

 

Yvonne Petzke
About me

Berliner Mom of 3 * Sport (Marathon) * Reisen * Natur * Mode * Beauty * * Aktuelles und Persönliches über mich und mein Leben findet ihr auf Instagram unter @yvonne_tollabea

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

TollaBär-CupCakes von MadewithLuba.de
06. Dec 2018
Sankt Martin mit Kindern – die Nachlese in Tweets mit viel Kindermund extra
12. Nov 2018
5 tolla Laternen meiner Bloggerkoleginnen – einfache DIY Ideen für St. Martin
02. Nov 2018
Laternen selber basteln mit Sets von Spielheld.de * Werbung & Verlosung
07. Sep 2018
Schneller Zwetschgen-Kuchen vom Blech – Backen mit Kindern
11. Aug 2018
Brownie Herzen zum Valentinstag – Backen mit Kindern
14. Feb 2018
Die Top 20 der schönsten Geburtstagstorten der Tollabea Community
18. Jan 2018
Spekulatius-Käsekuchen – Backen mit Kindern
04. Jan 2018
Schokoladen Kipferl – Backen mit Kindern… #nomnomnom
16. Dec 2017

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem Stern (*) markiert.