Folge mir

Schließen
Wer bestimmt eigentlich, wie viel Kind man sein kann? Die Antwort: Ihr selbst! Ich möchte euch heute anhand eines Beispiels erzählen, wie ihr immer ewige Kinder und niemals zu alt für ein Kuscheltier bleiben könnt… Wenn ihr meinen Beitrag „Wie viel Kind darf ich noch sein, wenn ich erwachsen bin?“ gelesen habt, wisst ihr, dass […]
Weiterlesen
Ich liebe meine Eltern für so vieles. Für ihre Mühe, ihre Geduld und vor allem für alles, was sie mich gelehrt haben. In den letzten Jahren ist mir jedoch vermehrt das Phänomen aufgefallen, wenn die Rollen sich vertauschen und die Kinder den Eltern was beibringen. Alles hat einen Anfang. Als Babys werden wir geboren und […]
Weiterlesen
Klischees sind Unwahrheiten. Sie bauschen sich mit einem Vorurteil auf und haben ihre stereotypischen Wurzeln meistens aus dem Sexismus oder anderer Formen der Diskriminierung. Heutzutage wird sehr allergisch auf sie reagiert, aber ist das der „richtige“ Umgang? Wie sollten wir mit Klischees umgehen? In den meisten meiner Beiträge, die in die „ernste“ Richtung neigen, versuche […]
Weiterlesen
„Wie siehst du dein Leben in 10 Jahren?“ Diese Frage wurde uns damals in der Schule gestellt. Ich habe die Collage, die ich damals anfertigen musste, gefunden und möchte euch gerne zeigen, wie ich damals von meinen naiven Träumen sinniert und heute von der bitteren Realität konfrontiert werde. Damals mit 16 war nicht nur mein […]
Weiterlesen
Ihr habt es wahrscheinlich bereits mitbekommen, der schottische Schauspieler Sean Connery ist mit 90 Jahren gestorben. Er stammt aus Edinburgh und war für viele Fans der beste aller James-Bond-Darsteller – für mich auch! Vor allem seine geniale Stimme wird mir für immer in Erinnerung bleiben… und sein charmanter Akzent. Ich habe heute Abend einige schöne Tweets […]
Weiterlesen
Meine Geschichte mit der Ziege hat euch gut gefallen, weil sie so voller Lebensweisheit steckt, nicht wahr? Nun möchte ich euch eine weitere Geschichte, die mich seit meiner Kindheit begleitet, erzählen. Sie handelt davon, wie wir eine gute Balance finden zwischen sofortiger Bedürfnisbefriedigung und das Aufsparen für die Zukunft. Ich habe immer wieder daran gedacht, […]
Weiterlesen
Liebe Leute, nachdem meine Sommerspezialitäten Ardei aka Paprika und Salata de Vinete aka Auberginenpaste, beide mit rumänischem Mitgrationshintergrund, von euch bejubelt und laut Google Analytics des öfteren aufgerufen werden… …hier noch mal ein typisches Gericht: Sarmalute – gesprochen „Sermelutze“ Wie immer, kommt hier ein Kochprinzip und kein streng zu befolgendes Rezept. Ich erzähle euch einfach, wie […]
Weiterlesen
Wenn es um Essenstraditionen geht, dann darf die bekannte wichtigste Mahlzeit des Tages auf keinen Fall fehlen. Wir haben euch gefragt und eure typischen Frühstücksrituale für euch zusammengefasst! Wenn ich vom Frühstück rede, dann meine ich eigentlich das Wochenende. Unter der Woche fällt das Frühstück nämlich meist sehr kurz, knapp und gehetzt aus. Schnell noch […]
Weiterlesen
Neulich habe ich eure Frühstücksrituale zusammengefasst, was mich daraufhin in alte und negative Erinnerungen hat schwelgen lassen. Ich möchte euch daher vom Sonntagsfrühstück mit der Familie und meiner Essstörung erzählen. Bevor meine Familie von meiner Essstörung wusste, versuchte ich zum Schein am Sonntagsfrühstück teilzunehmen. Ich redete mich jedoch auch oft mit der Ausrede, ich habe noch […]
Weiterlesen
Kinder sehen die Welt anders als Erwachsene. Viel plakativer und bildlicher. Ich habe mal in meinen Erinnerungen gestöbert und 7 unterschiedliche Beispiele zusammengesucht, wie ich als Kind die Welt sah Hach ja, die kindliche Unschuld. Es ist so spannend, wie die Wahrnehmung in den frühen Jahren ist. Meine heutige Weltanschauung ist von Rationalismus, Statistiken und […]
Weiterlesen