Folge mir

Schließen
Eltern wollen meistens wissen, mit wem ihre Kinder verkehren. Sie kennen die Namen der engsten Freundschaften und haben immer ihre eigene Meinung. Was allerdings passiert, wenn die Eltern die eigenen Freund:innen nicht mögen, und warum ich trotzdem eine Menge aus dem Elternurteil ziehen kann, erfahrt ihr hier. „Ich habe kein gutes Gefühl bei ihr.“ Wenn […]
Weiterlesen
Wenn es um Geburtstage geht, gibt es immerzu eine Sache, die mich besonders daran frustriert, nämlich, wenn das Kind an seinem Ehrentag „Diktator spielt“. Zugegeben, das ist von mir recht wertend und pointiert ausgedrückt. Was ich genauer damit meine, verrate ich euch in diesem Beitrag. Starten wir mit einer persönlichen Präferenz: Ich halte nicht viel […]
Weiterlesen
Wie waren eure Eltern zu euch? Waren beide gleich oder gab eine*r von ihnen besonders den Ton an? Heute möchte ich aus der Sicht eines großen Kindes meine Gedanken zum lustigen und strengen Elternteil mit euch teilen. Bei mir war die Aufteilung schon sehr früh offensichtlich. Ein Elternteil war der Spaßvogel, der andere brummte uns […]
Weiterlesen
Fast jedes Kind ist schonmal in den Genuss gekommen, mit der Klasse wegzufahren. Für mich war diese Zeit unheimlich wertvoll und prägend – eine Art erwachsen sein auf Probe. In diesem Beitrag möchte ich gern ein paar Gedanken an die Klassenfahrt mit euch teilen. Klassenfahrt Wir alle kennen den Begriff, schließlich ist er ziemlich selbsterklärend. […]
Weiterlesen
Hand aufs Herz: Selbst, wenn wir nicht so richtig daran glauben, sind wir doch alle ein bisschen abergläubisch. Aber beim bloßen Glauben daran bleibt es manchmal nicht. Manchmal bestimmt der Aberglaube sogar über unser Verhalten – und dann wird es besonders verrückt! In jeder Kultur gibt es kleine Traditionen und Rituale. Die einen sind an […]
Weiterlesen
Die meisten Ängste sind irrational, aber sie sind trotzdem Ängste. Eine davon hat mich schon mein ganzes Leben lang begleitet, und zwar die Angst im Dunkeln. Ich möchte euch meine Geschichte dazu erzählen, und ein paar Tipps mitgeben, wie Kinder sie überwinden können. Béa hat vor vier Jahren schon einmal von Angst im Dunkeln gebloggt […]
Weiterlesen
Gedanken an die Zukunft können einen begeistern oder erschrecken. Ich möchte euch heute gern erzählen, wie ich mir als Kind die Zukunft vorgestellt habe und wie ich sie heute sehe. Meine Mutter erzählte mir früher immer, dass sie als Kind gar nicht so viel Spielzeug hatte, wie ich. Was ein Mp3-Player war, wusste sie noch […]
Weiterlesen
Was gibt es, was ihr bei eurer Erziehung bereut? Was würdet ihr im Nachhinein anders machen? Ich habe neulich ein interessantes Gespräch mit meiner Mutter geführt und herausgefunden, dass sie es unter anderem bereut, mich nicht genug gelobt zu haben. Das Thema Lob interessiert uns schon seit einer ganzen Weile. Immer beleuchten wir es aus […]
Weiterlesen
Wer bestimmt eigentlich, wie viel Kind man sein kann? Die Antwort: Ihr selbst! Ich möchte euch heute anhand eines Beispiels erzählen, wie ihr immer ewige Kinder und niemals zu alt für ein Kuscheltier bleiben könnt… Wenn ihr meinen Beitrag „Wie viel Kind darf ich noch sein, wenn ich erwachsen bin?“ gelesen habt, wisst ihr, dass […]
Weiterlesen
Ich liebe meine Eltern für so vieles. Für ihre Mühe, ihre Geduld und vor allem für alles, was sie mich gelehrt haben. In den letzten Jahren ist mir jedoch vermehrt das Phänomen aufgefallen, wenn die Rollen sich vertauschen und die Kinder den Eltern was beibringen. Alles hat einen Anfang. Als Babys werden wir geboren und […]
Weiterlesen