Folge mir

Schließen
Als ich anfing, das Spielzeug in unserem Haus zu reduzieren, waren die Kinder noch klein. Mittlerweile sind sie zwischen 10 und 19 Jahre alt und die Interessen haben sich deutlich geändert. An dem Prinzip „Weniger ist mehr“ halte ich aber immer noch fest. Angefangen hat das Ganze so: Als ich zum ersten Mal Mutter wurde, gab […]
Weiterlesen
Wow, ich hätte nicht gedacht, dass der Beitrag mit den YouTube Kanälen für Kinder, die Englisch lernen, so gut geklickt werden würde! Aber ich glaube, dass ihr so etwas wirklich sucht: Wege für euren Kids, Sprache natürlich zu erfassen – jenseits von Vokabeln-Pauken und Grammatik-Büffelei. Also: Englisch schön und gut – aber was ist mit […]
Weiterlesen
Vielen Dank für die schönen Reaktionen auf der ersten Teil zum Thema Mehrsprachigkeit! Hier geht es wie versprochen weiter. Dito: Ich bin Katrin, Redakteurin bei Tollabea und wir leben auf Teneriffa. Unsere Kinder wachsen mit 3 Sprachen auf und wie das bei uns läuft, möchte ich euch gerne in 2 Teilen erzählen.  Teil 2 Mehrsprachigkeit als […]
Weiterlesen
Leute, ich habe euch versprochen, mehr aus meiner Kindheit zu erzählen… Ihr wisst ja, ich bin im Kommunismus aufgewachsen, im Ceausescu-Rumänien der 70er und 80er Jahre, also in einer Diktatur. Und ich habe mich heute in einem Gespräch mit Lehrern daran erinnert, dass mein damaliger Mathelehrer mir etwas fürs Leben geschenkt hat: Die Denkfreiheit mehrerer […]
Weiterlesen
Das letzte Fördergespräch in Juniors Schule ist schon eine Weile her. Daraus hängengeblieben ist bei mir vor allem dieser eine Satz. Ausgesprochen hat ihn seine Klassenleiterin und ich habe Wochen gebraucht, ihn zu verdauen: „Bieten Sie ihm Geld!“ Hat euch schon mal ein Lehrer dazu aufgefordert, euer Kind zu bestechen? So richtig darüber hinweg bin […]
Weiterlesen
Eine der ersten Schülerinnen in der damals von mir neu gegründeten Schule in Berlin Mitte war ein zartes Mädchen von ungefähr 10 Jahren. Sie hatte wuschelige, lockige Haare, die ihr Gesicht nahezu komplett bedeckten. Sie kam mit ihren Eltern und war der Innbegriff der Schüchternheit: Versteckte sich hinter ihrer Mama, saß da mit eingezogenen Schultern […]
Weiterlesen
Ob Englisch, Französisch, Spanisch, Latein oder Chinesisch, alle Kinder hassen Vokabellernen. Und wisst ihr was? Sie haben Recht. Ich habe mir über Jahre eine Meinung gebildet, seit ich 2006 die bilingualen Phorms Schulen mitgegründet habe. Ich bin komplett gegen das Vokabellernen! Ich bin der Meinung, dass Vokabellernen kontraproduktiv ist für ein gutes Erlernen einer Sprache! […]
Weiterlesen
Liebe Leute, solche Werbekunden habt ihr euch für uns gewünscht, als wir gefragt haben: Ihr wolltet Institutionen, die Gutes für Mütter und Väter bewirken. Hier haben wir genau das und möchten mit zwei oder drei Tollabea LeserInnen einen Lernweg gehen!
Weiterlesen
Lasst die Kinder mehr glotzen! Wat nu? War nicht gerade hier vor einigen Tagen die Rede davon, TV und Tablet eher zu reduzieren? Nun ja, heute geht es um Sprache… Ihr kennt meine Geschichte, ich war nur 15 Jahre alt, als ich nach Deutschland kam, nur „Danke“, „Bitte“ und „Guten Tag“ beherrschend. Na gut, auch […]
Weiterlesen
Ihr Lieben, dass ich (Béa) viel mit der Online-Lernplattform scoyo mache, hat eine lange Geschichte: Als ich damals mitten in der Gründung der Phorms Schulen war, war auch scoyo als kleines feines unternehmerisches Projekt von Bertelsmann am Start in der Bildungslandschaft. Wir haben uns sozusagen seit Anfang an ausgetauscht und unterstützt. Vor allem seit der  Geschäftsführer […]
Weiterlesen