Eine tolla Yoga-Mama


Liebe Jana, erzähl uns bitte etwas mehr über dich. Wer bist du?

Mein Name ist Jana und ich bin ein echtes Münchner Kindl. Durch die Schwangerschaft mit meinem Sohn bin ich vor 6 Jahren zum Yoga gekommen und habe mir, neben meiner Haupttätigkeit als Personalreferentin, letztes Jahr endlich meinen Traum erfüllt mich mit "YogaKindl" selbständig gemacht. Ich unterrichte Schwangere, Mamas mit Babys und Kinder. Mein Ziel ist es, Mamas und Kinder von Anfang an dabei zu begleiten „sportlich fit und entspannt“ zu sein. Unter dem Motto "fit und entspannt mit Kind" sind bei mir die Großen und Kleinen in guten Händen, ob mit Yoga oder Outdoor Fitness wie KiWaFit, ganz sanft mit Baby- oder Thai Yoga Massage.

            

Yoga für Kinder – wie geht das? Warum ist das gut für die Kleinen?

Yoga mit Kindern ist meine große Leidenschaft. Kinder üben nicht Yoga, sie sind Yoga. Yoga fördert den natürlichen Bewegungsdrang von Kindern, dabei steht jedoch stets die Freude an der Bewegung und nicht Leistung und Perfektion im Vordergrund. Auf spielerische Art und Weise werden so Körper und Geist gestärkt und trainiert sowie die kindliche Fantasie angeregt. Dabei kommen auch oft die tolla Ideen aus der Tollabox meines Sohnes zum Einsatz. Jede Kinderyogastunde hat ein bestimmtes Thema: Wir reisen gemeinsam durch die Welt, erklimmen Berge, tauchen in Meere und Wälder ein. Wir erkunden die Funktionen unseres Körpers, verwandeln uns in Tiere und bewegen uns in Fantasiewelten.

Wer kommt zu dir zum Yoga machen?

Zu YogaKindl kommen werdende Mamas und frisch gebackene Mütter mit Ihren Babys und Kinder ab ca. 3 Jahren. Bald soll es auch einen Kurs nur für Papas mit ihren Kindern geben =;-).

Womit hast du als Kind am liebsten gespielt?

Ich war selber als Kind schon ein absoluter Bastelfreak und hab die ganze Zeit gemalt, geklebt und gestaltet. Kreativität ist für mich mit das Wichtigste in meinem Alltag, daher bin ich auch so ein großer Fan der Tollabox. Mein Mann behauptet ich bestelle die Box in erster Linie für mich =;-) und ehrlich gesagt freu ich mich mindestens genauso wie mein Sohn, die super Ideen gleich auszuprobieren. Ich bin immer wieder aufs Neue begeistert von der Vielfalt und den kreativen Materialien.

Durch die tollen Ideen werde ich darüber hinaus immer wieder neu inspiriert, mir spannende Yogastunden für meine YogaKindl auszudenken und freue mich über die Begeisterung der Kinder am experimentieren.

Mehr Infos zu Yogakindl findet Ihr auf meiner Webseite unter www.yogakindl.de oder über www.facebook.com/Yogakindl.

Ich freu mich auf Euren Besuch!

Liebe Grüße Eure Jana

Béa Beste
About me

Schulgründerin, Mutter, ewiges Kind. Glaubt, dass Kreativität die wichtigsten Fähigkeit des 21. Jahrhunderts ist und setzt sich für mehr Heiterkeit beim Lernen, Leben und Erziehen ein. Liebt Kochen, reisen und DIY und ist immer stets dabei, irgendeine verrückte Idee auszuprobieren, meist mit Kindern zusammen.

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

Schlechtes Gewissen? Ich pfeif auf dich! Selbstvorwürfe sollten niemandes Nerven rauben
21. Aug 2019
Völkerball abschaffen? – Smarte Gedanken und lustige Tweets. Eine Sammlung!
27. Jun 2019
Twitter-Hashtag #Muttertagswunsch – daraus wurde eine ganze Aktion!
09. May 2019
Fit in den Frühling – mit Sport beginnen geht ganz einfach.
20. Feb 2019
„Yoga ist ein Lernprozess über uns selbst, Schwächen begegnen inklusive“ – Interview mit Andrea Zach
13. Dec 2018
Sport im Herbst und Winter? So klappt es auch mit dem Schweinehund!
12. Nov 2018
Müssen sich Kinder in der Kita immer bei ihren Geschlechtsgenossen umziehen? Oder ist das Blödsinn?
13. Oct 2018
Erzählt auch Kleinkindern, was ihr braucht! Ihr werdet staunen… Bedürfnisorientierte Erziehung mal ganz anders
11. Oct 2018
Vom einzigartigen Geschenk »Kind« zur bewerteten Ware – Gastbeitrag von Heidemarie Brosche
04. Oct 2018

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem Stern (*) markiert.