English Language Day ist jeden Tag: 23 Ideen um Englisch im Leben mit Kindern spielerisch zu integrieren – enthält Werbung für Novakid


Hello everybody! Wusstet ihr, dass heute der Tag der englischen Sprache ist? Die UNESCO hat ihn bereits 2010 ins Leben gerufen, daher gilt er international. Für und mit meinem Kooperationspartner Novakid Deutschland, von dem ihr hier im Blog schon einiges mitbekommen habt, habe ich einige Tipps für euch…

…wie ihr Englisch nicht nur am 23. April, sondern jeden Tag ein wenig mehr in euer Leben mit Kindern integrieren könnt!

Der Internationale Tag der englischen Sprache wurde 2010 von der UNESCO ins Leben gerufen, um die Mehrsprachigkeit und kulturelle Vielfalt zu fördern. Genau, Kultur! Das Thema liegt mir im Zusammenhang mit Sprache ganz besonders am Herzen. Denn: Wer früh Sprachen lernt, kann nicht nur Sprachen verstehen und sprechen – sondern bewegt sichauch selbstverständlicher und gekonnter in unterschiedlichen Kulturen! Also ist das alles auch ein Empathie-Booster und Diversitäts-Ermöglicher.


ANZEIGE


Englisch von Anfang an zu können und viel mehr als Englisch zu können!

Das Ganze bringt auch: Ein Öhrchen zu haben für Menschen, die aus dem angelsächsischen Raum kommen. Oder wie bei Novakid, die im angelsächsischen Sprachraum SIND und von dort aus sie sich digital mit den Kindern in Deutschland in Verbindung setzen und mit ihnen spielen. Sie vermitteln nicht nur Redewendungen, sondern auch Spiele und Bräuche.

Denkt bitte auch an Körpersprache, Mimik, Gestik – auch das ist Kultur und kommt bei dieser Art von Sprachen lernen rüber. Und gerade wenn Kinder aus Deutschland Muttersprachler und Nahezu-Muttersprachler aus der ganzen Welt erleben, kommt nicht nur die Sprache, sondern eben auch ein kulturelles Verständnis dabei raus.

Spielerisch und unbeschwert!

Zusammen mit den Lehrkräften von Novakid haben wir hier 23 Ideen, um Englisch im Leben mit Kindern spielerisch zu integrieren gesammelt:

Diese sollen euch als Inspiration dienen – und zwar unabhängig davon, ob ihr ein super tolla Englisch drauf habt oder selbst noch „improoven“ wollt… Der Spaß steht im Vordergrund und das Wissen, dass es absolut OK ist, auch Fehler zu machen und nicht perfekt zu sein!

1. Farben und Gegenstände bei der Hausarbeit lernen, z.B. beim Wäsche sortieren, Kochen oder Backen. Oder Cocktails machen (ohne Alkohol 😊 ) : Baut eine kleine Cocktailbar! Bestellen und Mixen, die Zutaten erklären… gleich wieder ein paar neue Wörter gelernt.

2. Knee to Head, Shoulder to pinky finger, Foot to bum… Einer sagt an, dann müssen sich zwei finden und sich mit diesen beiden Körperteilen berühren.

3. It’s time for Karaoke! Dafür braucht ihr noch nicht einmal eine Wii, Youtube hat ganz viele Karaoke Videos.

4. Schickt euch einen Emojii. Die andere Person muss probieren den Smiley so gut es geht nachzumachen. Dann probiert auf Englisch ein Gefühl dazu zu formulieren: Angry, excited, joyful?

5. Sucht euch einen Akzent des Tages: British, American, South African, Australien? Am besten vorher mal im Internet anhören, und dann imitieren!

6. Deutsche Sprichwörter oder Redewendungen ins Englische übersetzten: „My dear Mister Singing Club!“ oder „This goes on no cow skin!“… und dann vielleicht mal recherchieren, was das genaue Äquivalent ist? „It’s beyond the pale“ geht noch für Letzteres, aber das erste bleibt auf einem OMG-Level…

7. Eigene Werbespots: Sucht euch einen Gegenstand eurer Wahl, und preist in auf Englisch an!


ANZEIGE


8. „Think of a word“: Eine Person denkt an ein Wort. Kann auch aus einer Kategorie sein (bekannte Persönlichkeit, Tier, Essen, Person auf der Familie/Freunde). Die anderen dürfen Fragen stellen, die Person darf aber nur mir Yes oder No antworten.

9. Mountains or Sea: Geht gut zu zweit. Nennt immer zwei Gegensätze (wie Mountains and Sea). Die andere Person muss dann nennen, was sie lieber mag. Dann im Wechsel.

10. Bekannte Spiele: Stille Post oder Stadt Land Fluss auf Englisch!

11. Schreibt euch englische Wörter auf den Rücken… Könnt ihr es erspüren?

12. Touch something… Blue! Rennt so schnell wie ihr könnt zu einer Sache, die Blau ist, und berührt sie! Oder Rot oder Gelb, je nachdem, was vorgegeben wird. Der erste gibt das neue „Touch something“ vor…

13. Move your body! Eine Person probiert ein Wort (z.B. Coconut) mit ihrem Körper zu buchstabieren. Die andere Person muss das Wort erraten.

14. Unterwegs in Bus/Bahn/Bahnhof? Tut so, als wärt ihr ein Reiseführer für eine englische Gruppe!

15. Sucht euch ein schönes Gedicht auf Englisch heraus und tragt es euch gegenseitig vor. Übrigens: Warum eigentlich der 23. April? Das ist der Geburtstag von William Shakespeare, der als bedeutendster Dichter der Weltliteratur gilt. „To Be or Not to Be“ ist wohl eines seiner bekanntesten Zitate. Und das dürft ihr heute mit Pathos von euch geben!

16. Luft-Orchester: Instrumente auf Englisch kennenlernen! Bestimmt einen Dirigenten. Der gibt vor, ob ihre eine Gruppe von Streichern, Trompetern oder Harfenspieler seid. Und dann gilt das Prinzip der Luftgitarre: Voller Körpereinsatz mit dem Luft-Instrument!

17. Fruit Salad: I am yellow, soft, sweet… Who am I? Früchte erraten!

18. Sucht ein paar lustige Zungenbrecher raus, und übt, bis die Zunge verknotet!

19. Pantomime, oder Tiergeräusche nachmachen! Wer bin ich? Die Auflösung gibt’s auf Englisch!

20. Wheel Spinner: Schreibt Fragen drauf: Was war dein schönster Urlaub? Was wünscht du dir zum Geburtstag? https://tools-unite.com/tools/random-picker-wheel

21. Sucht eine alte Zeitschrift/ ein altes Buch auf Englisch heraus. Schreibt Geheimbotschaften, indem ihr nur bestimmte Buchstaben oder Wörter markiert, die dann zusammengesetzt werden müssen.

22. Macht die Pizza Massage… Auf Englisch! https://www.zuckersuesseaepfel.de/2020/02/eine-pizzamassage-massage-fuer-kinder-entspannung.html

23. Do the Hokey Cokey Dance!

Habt ihr noch mehr Ideen, die Spaß an der englischen Sprache und Kultur machen? Her damit!

Und wenn ich damit euere Lust und euer Interesse an Novakid erweckt habe:
Hier könnt ihr euch schlau machen!

Liebe Grüße,

Béa

Béa Beste
About me

Schulgründerin, Mutter, ewiges Kind. Glaubt, dass Kreativität die wichtigsten Fähigkeit des 21. Jahrhunderts ist und setzt sich für mehr Heiterkeit beim Lernen, Leben und Erziehen ein. Liebt Kochen, reisen und DIY und ist immer stets dabei, irgendeine verrückte Idee auszuprobieren, meist mit Kindern zusammen.

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

7 Prinzipien für gelungene Immersion aus der Sicht eines Novakid Lehrers – *werbung*
25. Sep 2021
Wie das Filme schauen in einer Fremdsprache + Untertitel die Sprachkenntnisse und Aufmerksamkeit positiv fördern kann
12. Aug 2021
Legasthenie – eine neurobiologische Eigenschaft, mit der es sich gut lernen und leben lässt (enthält Werbung für Novakid)
07. Aug 2021
Easy Breezy Summer Camp von Novakid – was hat mein Kooperationspartner für die Ferien drauf? *WERBUNG*
12. Jul 2021
Die Magie der spielerischen Kommunikation – Werbung für Novakid
15. Jun 2021
Spiel, Spaß, Sprache! Und der fünffache Superboost fürs Gehirn – *Werbung für Novakid*
29. May 2021
Für alle Sprachfans: Meine lustigen Lieblingsvideos zum Thema Akzente und Dialekte
15. May 2021
Kein Switch bei den Sprachen – Kinder erfolgreich bilingual erziehen
03. May 2021
Nix Fremd-Sprache! Kinder brauchen Beziehung und Spiel – Werbung für Novakid + Verlosung
04. Apr 2021

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem Stern (*) markiert.