Grüne Smoothies für Kinder zu Halloween selbst machen


Hier findet ihr ein Rezept für gesunde grüne Smoothies, das ihr einfach mit einem Pürierstab und ohne großen teueren Mixgeräten machen könnt.

Grüne Smoothies sind inzwischen ein Mega-Trendgetränk… aber Kinder leben sehr oft nach dem Prinzip „Wenn es grün ist, ist es igitt!“. Tja… zu Halloween werden aber gerade die Igitt-Sachen spannend, und das ist eine Chance für die Gesundheit!

Deswegen habe ich beschlossen, zusammen mit meinen tolla Testkindern der Sache nachzugehen und grüne Smoothies selbst zu machen… Sie wurden super lecker, deswegen hier das volle Rezept. Ihr braucht dazu etwas Grünes – wir haben Babyspinat genommen, aber auch Rucola oder Löwenzahn schmecken gut. Umstritten ist das Grüne von Karotten oder Kohlrabi, deswegen habe ich das sein gelassen und nur das genommen, woraus eh auch Salat gemacht wird. Dann braucht ihr immer eine Banane, denn dadurch wird das Smoothie süßlich. Und dann könnt ihr noch Äpfel, Apfelsinen, Nektarinen oder sonstiges Obst dazu geben. Mango ist auch sehr beliebt!

Wascht alles sorgfältig.

Schneidet alles an Obst in Stücken…

… und gebt alles in ein hohes Gefäß.

Dann etwas Wasser dazu und pürieren! Zzzzzzzzzt. Pürierstab immer schön senkrecht halten!

Wenn alles nur noch eine grüne schaumige Masse ist, könnt ihr euch etwas Deko dazu ausdenken… Wir haben uns entschieden, dass aus einer schlabberig grünen Masse Froschaugen rausschauen müssen. Erst haben wir Schokoladenschnipsel gemacht….

…und Marshmallows immer in zwei geschnitten.

Dann wollten die Kinder unbedingt noch einen roten Mund dazulegen. Das haben wir aus einem Apfelschnitz gemacht.

Fertig ist das Gruselgetränk für Halloween oder einfach auch nur für lustige Frühstücke!

Cheers!

Viel Spaß beim Nachmachen!

Euere Auriane, Adrien und Béa

Ihr wollt noch basteln zu Halloween?


Béa Beste
About me

Schulgründerin, Mutter, ewiges Kind. Glaubt, dass Kreativität die wichtigsten Fähigkeit des 21. Jahrhunderts ist und setzt sich für mehr Heiterkeit beim Lernen, Leben und Erziehen ein. Liebt Kochen, reisen und DIY und ist immer stets dabei, irgendeine verrückte Idee auszuprobieren, meist mit Kindern zusammen.

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

Lustige Zebra Gießkanne aus einem alten Tetra Pack basteln! Upcycling!
25. Jun 2019
Last-Minute-Geschenk zum Muttertag
09. May 2019
Die schnellste Gemüse-Cremesuppe der Welt – eine gesunde Gemüse-Mahlzeit in „no time“
22. Mar 2019
Weihnachtsschmuck: Kleiner Tannenbaum aus Schleife – basteln mit Kindern
12. Dec 2018
Filigrane Butterbrotsterne in grau – easypeasy und fabelhaft für’s Auge
07. Dec 2018
Zu Weihnachten mit Kindern basteln: Kleine Rudolf Renntiere
11. Nov 2018
Weihnachtskarten mit Kindern basteln: mit alten Knöpfen!
09. Nov 2018
Nicht so gefährlich, wie sie aussehen: Grusel-Krallen zu Halloween – basteln mit Kindern
23. Oct 2018
Einen Bilderrahmen selber bauen – das können nicht nur Männer
18. Oct 2018

2 Kommentare

Maja
Antworten 17. Oktober 2015

Gerade heute habe ich auch einen grünen Smoothie gemacht. Mit Frischem Spinat, Feldsalat, eine Birne und eine halbe Ananas. Selbst mein Sohn, der keinen Spinat mag, hat es getrunken. Da war ich aber froh über die gesunde Ration. ?

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem Stern (*) markiert.