Kindersprüche der Extraklasse – Kindermund 35


Juhuuu wieder Sonntagabend, Zeit für die Kindermund-Kindersprüche – von euch, mit eueren lieben Kleinen! Hier ist die gesamte Beute der Woche. 

Kleiner Werbe-Einschub in eigener Sache vorab: Mit der limango-Aktion unterstützt die Entstehung eines Kindersprüche- Buches!!! Einfach hier anmelden: limango Anmeldung

Über Twitter abgefangen – Kindersprüche satt!!!

 

Kindersprüche von euch, von Facebook:

Jen Ni Fer Ekceshi
Letztes Jahr ereignete sich folgendes Szenario: Ich will Sohn (damals 4) in die Kita bringen… er sitzt schon im Auto. Ich komme dazu und setze mich auf meinen Platz. Beim Motor starten wies mein Sohn mich darauf hin,das er noch nicht angeschnallt ist.
Ich dann: „Ach Malte, Mama wird alt… jetzt vergesse ich schon sowas“
Darauf entgegnete er: „Ach Mama, du bist doch noch nicht alt. Du bist doch noch gut.“

Dani Zimmermann
Sohn(damals 6) und ich schauen zusammen Cinderella.  Ich meine dann zu ihm das dies mein Lieblingsfilm war, als ich so klein war wie er.
Seine Frage: „Gab es da etwa schon Strom???“
Ich: „Äääääähhhm ja mein Sohn.“
Er: „Ohhhh dann gibt es ja schon sehr lange Strom.“

Raphaela Reiser-Soldic
Meine Tochter (6 Jahre) und ich schauen „Nachts im Museum“. Da sagt sie zu mir: „Mama, ich finde Dinosaurier ja echt toll. Wann haben die denn gelebt?“
„Vor langer, langer Zeit“.
„Mama, hast du dann noch Dinosaurier lebend gesehen?“
Das war ein Lacher wert, auch wenn ich anfangs etwas säuerlich war

Opader Ralle
Als ich schon das 2x vergessen hab beim Einkaufen den Lieblingskaugummi für meine Enkelin mitzubringen, meinte ich: „Ach je Oma wird alt.“
„NEIN Oma!“, kam gleich die Antwort, „Du bist doch nicht alt, nur dumm…“
Ich liebe sie!

Sabrina Böhme
Die Katze unserer Nachbarn heißt Hermine, mein Sohn (4) geht hin und streichelt sie und sagt, „Hu bist aber ein lieber Kater!“
Ich erklärte ihm das es eine Katze, also ein Mädchen ist. Er daraufhin, “ Nein Mama, das ist ein Kater, wenn es ein Mädchen wäre, hieße sie ja FrauMine…“ Klar!

Birgit Eberle-Kochannek
Als ich stöhnte, dass Mamas immer für alles zuständig seien und ich mir überlege, vielleicht im nächsten Leben Papa zu werden, meinte meine 7-Jährige erschrocken: „Oh Gott, dann kennt sich hier ja gar keiner mehr aus…“

Madeleine Inhük
Beim Mittagessen, Kind (fast 4) nimmt ein Bissen, streckt ihren Bauch raus und sagt: „Mama, in meinen Bauch passt gar nichts mehr rein, schau der ist ganz voll! …außer ganz flache Kekse, Kekse, Kekse und flache Schokolade!“

Desiree Scott
Beim Mittagessen. Ich sage zu meinem Sohn: „iss aber auch die Kartoffeln, die sind gesund.“
Darauf guckt meine Tochter ganz verdutzt auf ihren Teller und fragt: „Mama, und die Frikadellen sind krank?“

Martina Wendland
Töchterlein (7) im Gespräch mit Oma. Oma: „Du hast dein Zimmer aber schön aufgeräumt.“
T:“ Nee du, das war ich nicht, das war schon so, als ich aus Schule kam. Ich hab nichts gesagt, aber ich habe meine Mutter in Verdacht.“

Daniela Feyahn
Ich im Kaufhaus… Ein Kind läuft rum…“ Mama? Wo bist du?“
Ich biete ihm meine Hilfe an, „Hey ich bin die Dani, ich helfe dir die Mama zu finden. Wie heißt du denn?“
Es antwortet bierernst: „Schatz.“
…zum Glück kam die Mama grad selbst auf der Suche nach dem Kind ums Eck’…“ ach DA bist du, mein Schatz “ – ich habe nie erfahren wie es hieß.

Jennifer Heinrich
Unser Sohn sagt immer “ Versprochen ist versprochen, da wird nicht dran gerochen!“
Hat sich durchgesetzt, wir sagen das jetzt alle um Abmachungen zu besiegeln.

Dorka Doka
Mein Patenkind wurde damals erst mit 6 Jahren getauft. Bei der Taufe wurde ihm die Stirn gesalbt und Bruder Johannes, der die Taufe vollzog, fragte ihm, ob er denn wüsste woher das Öl kommt. Die spontane Antwort: „Ja von den Ölsardinen…“

Doro Thee
Kind Nummer 4 (3 Jahre) guckt beim Wickeln seiner Baby-Schwester zu. Als er den Inhalt der Windel erblickt (quietschgelbes Muttermilch-Kacki) kreischt er aufgeregt vor Freude: „Sie hat Minions-Kacki gemacht!“

Ivonne Jäger
Meine Tochter (5) im Miniaturenpark zu einer ägyptischen Pyramide: „Oh eine Hämorrhoide!“
Und ich weiß bis heute nicht, woher sie den Begriff her hat…

Sabine Wust
Mein Mann zu mir: „Leben wir hier in einer Monarchie oder MAMAchie?“
Darauf unser Sohn (2,5) aus dem Off: „In einer PAPAchie!“

Vivien Lienard
„Naschigkeiten“ war lange unser liebstes Lieblingswort.
Heut hat mir mein Kind „Generalwasser“ eingegossen.

Anika Goetze
Wenn irgendwo ein Knoten drin ist oder etwas ineinander verschlungen ist, heißt das bei meiner kleinen „das ist ganz verknödelt!“

Bianca Peiler
„Vivi, hör auf, deinen Bruder zu hauen!“
„Mama, du musst erst bis 3 zählen. Dann hör ich auf dich.“

Manuela Ohnename
Maus (drei Jahre) auf dem Weg in Kindergarten. Vor der Tür steht ein Polizist, da Verkehrsübung mit den Großen.
Sie läuft Richtung Polizist und fängt an zu singen: „Drei Chinesen mit dem Kontrabass…. Da kam die Polizei ja was ist denn dass…“
Der Polizist schmunzelt nur und singt mit ihr mit.

Lena Rehm
Ich arbeite in einer KiTa und an dem Tag kam uns unserer „Dorfpolizist“ besuchen. Die Kinder erzählten, bis ein Junge irgendwann sagte: „Herr B, stellen sie sich mal vor meine Mutter wurde gestern drei mal geblitzt und einmal sogar beim telefonieren! “ … der Polizist schmunzelte nur. Als die Kinder dann aber abgeholt wurden, lief besagtes Kind auf Mama zu mit den Worten: “ Ich habe dem Polizisten ALLES erzählt! “
Mama fand es peinlich und wir mussten lachen!

Gundi Cornelius
Polizei: „Sie sind zu schnell gefahren, wollen sie sich dazu äußern?“
Kind 3 1/2 freudestrahlend auf dem Rücksitz: „Meine Mama fährt immer zu schnell. Verhaftest du uns jetzt und dann fahren wir im Polizeiauto mit?“

Jess Krutenat
Wir waren einkaufen und meine Tochter S (5 Jahre) wollte mal wieder alles haben. Als ich ihr sagte, dass sie nicht alles gekauft bekommt, war sie natürlich nicht erfreut. Darauf hin sagte sie, dass sie erwachsen sein will, alleine wohnen möchte und sich immer alles selber kaufen kann. Als ich ihr dann erklärte, dass sie ja arbeiten müsse um Miete zu zahlen und alles andere auch nicht umsonst sei, meinte sie nur, dass sie dann wie Peter Pan wird. Erwachsen und trotzdem ein Kind!

Stephie Schmeier
Auf meine Frage “L. (fast 12), Papa und ich haben so viel im Garten zu tun, magst du nicht mal schnell die paar Stiefmütterchen in die Kästen pflanzen?“ kam zum einen das obligatorische “och nöööö…. warum immer ich???“ und dann schnappt sie sich ganz schnell den kleinen Bruder (fast 6) und meint, sie müssen jetzt Kuchen im Sandkasten backen: “Du sagst immer, dass wir zu schnell groß werden – freu dich doch, dass ich in meinem Alter noch so Kinderkram mache…“

Über Privatnachrichten:

Das große Mädchen (9) rennt hektisch an mir vorbei Richtung Bad.
Fine: „Lass mich durch, meine Fruchtblase platzt gleich!“
Ich (irritiert): „Hä??“
Fine: „Na weil ich doch so dringend pullern muss!“

Unsere 2.5-jährige kleine Freundin sagte gestern, als wir an einer Trauerweide vorbeifuhren: „Guck! Ein Rapunzelbaum!!!“

„Mama! Ein Mädchen aus der Schule ist jetzt Wikipedia“
Kurz überlegt ob die Tochter jetzt eine besonders intelligente Mitschülerin hat…
„Sie isst jetzt gar kein Fleisch mehr!“

Frage an die Schüler im Matheunnterricht (Thema: Gewichte): „Wie heißt die nächst kleinere Einheit, die vor „t“ (Tonne) steht? Schülerin: „Mülleimer!“

Und aus den Kommentaren vom letzten Mal:

Kürzlich habe ich fürs Büro eine Anzughose und flache Budapester angezogen. Als ich meine Tochter (4) vom Kindergarten abgeholt habe, hat sie mich gefragt: Mamma was haben die Leute im Büro gesagt, dass Du die Hose und die Schuhe von Papa anhattest?

Übrigens noch mal  – mit der limango-Aktion unterstützt die Entstehung eines Kindersprüche- Buches!!!
Einfach hier anmelden: limango Anmeldung (WERBUNG)

Béa Beste
About me

Schulgründerin, Mutter, ewiges Kind. Glaubt, dass Kreativität die wichtigsten Fähigkeit des 21. Jahrhunderts ist und setzt sich für mehr Heiterkeit beim Lernen, Leben und Erziehen ein. Liebt Kochen, reisen und DIY und ist immer stets dabei, irgendeine verrückte Idee auszuprobieren, meist mit Kindern zusammen.

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 223
10. Nov 2019
Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 222
03. Nov 2019
Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 221
27. Oct 2019
Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 220
20. Oct 2019
Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 219
13. Oct 2019
Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 218
06. Oct 2019
Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 217
29. Sep 2019
Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 216
22. Sep 2019
Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 215
15. Sep 2019

1 Kommentare

Cindy
Antworten 17. April 2016

Oh, so schön gelacht? Meine Tochter war heute auch lustig. Erst kam: Papa, wo ist monchichi? Da hatte sie ihr Portmonee verlegt. Als wir dann auf den Spielplatz wollten fragte sie mich welche Dummi Dufel sie anziehen soll?

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem Stern (*) markiert.