Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 123 oder… #tollakindermund


Natürlich kommen auch an Heiligabend die Kindermund-Kindersprüche! Was sonst? Sucht euch eine stille Ecke und amüsiert euch. Oder ihr lest die besten allen euren Lieben vor… dann amüsiert ihr euch zusammen!

Hier ist die Twitter-Beute an #tollakindermund

Kindermund aus der Tollabea Community bei Facebook

Swantje Ohl-Habets
Mein Sohn (damals 5) hat letztes Jahr im Krippenspiel den Jophus (Joseph) gespielt.
Die Gesichter der Erwachsenen, wenn sie in der Erinnerung an die Weihnachtsgeschichte den Jophus gesucht haben – unbezahlbar.

Ines Lange
Meine Tochter (6J): „Mama ich weiß was Weihnachtsmann auf Englisch heißt – Santa Claus.“
Ihre Zwillingsschwester versteht: „Sonntagsklaus“.

Atemberaubende Geschwindigkeit
Unser Sohn die Tage: „Mama, das B beim Zackenbarsch ist gaaaanz wichtig!“
Und heute, unser Sohn erklärte mir, ich sei sein bester Frumpel (Freund und Kumpel), dann käme sein bester Freund. Daraufhin mein Mann: „Und was ist mit mir?“
Und da antwortete er: „Du bist mein Lieblingsopfer!“

Jörg Lindner
Kind (6J): „Ich will auch mal Skilaufen. Aber ohne Wettbewerb oder so, das ist mir zu anstrengend.“
Papa: „Du wenn du da mit 50 Sachen die Piste runter fährst, das ist auch anstrengend! Das geht ganz schön in die Oberschenkel.“
Kind: „Naja ich will ja auch keine 50 Sachen mitnehmen, nur meine Ski!“

Anika Kliese
Papa kommt aus der Dusche. Sohnemann (4,5) steht im Bad und sagt :“Papa wenn ich groß bin möchte ich auch so große Böngers haben wie du!“
Ich frage an seinem 18. Geburtstag mal ob er es geschafft hat…

Tanja Röther
Tochter gerade 2,5 sollte ihren Vater fragen ob er auch Eier zum Frühstück möchte.
Vater kommt aus der Dusche (nackt logischerweise), Tochter schaut Vater an und fragt: „Hast du auch Eier Papa?“
Das Gesicht von meinem Mann Gold wert!

Linda Kaiser
Wir waren einkaufen und mein Mann kam mit einer Packung Eier zum Einkaufswagen und meine Tochter (damals 4) sagte schön laut: „Mama warum hat der Papa Eier?“
Anschließend folgte leises Gelächter um uns….

Linda Fox
Meine Tochter (8) schrieb auf ihren Wunschzettel : „Schachtel mit Kot“
…gemeint war ein Schmuckkästchen bei dem ein Code eingegeben werden muss.

Jojji Grubisic
Meine Tochter wollte immer „Papas Puller“!
Gemeint war Pullover xD

Nicole Kämpf
Als mein Sohn vier war wollte er auf der Kirmes unbedingt ein Fusseleis.
Es hat etwas gedauert bis ich rausfand das er Zuckerwatte wollte…

Tanja Röther
Tochter gerade 2,5 sollte ihren Vater fragen ob er auch Eier zum Frühstück möchte.
Vater kommt aus der Dusche (nackt logischerweise), Tochter schaut Vater an und fragt: „Hast du auch Eier Papa?“
Das Gesicht von meinem Mann Gold wert!

Anna Penselin
Meine Tochter (damals 3) wollte, dass ich sie die Treppe hochtrage. Habe ihr gesagt, dass sie ja schließlich zwei Füße hat, da kann sie super selber laufen. Darauf kniet sie sich so hin dass ich ihre Füße nicht sehen kann und sagt: „Mama habe gar keine Füße mehr!“.
Doof ist sie nicht.

Dagmar Hagelmann
Ich hab mal zu meinem Sohn (damals 4) gesagt: „Geb‘ nicht immer deinen Senf dazu!“, weil er immer mit reden wollte.
Seine Antwort: „Mensch Mama, du weisst doch das ich nur Ketchup mag!“

Anne Kluge
Ich habe mit meiner Großen (4,5) Dornröschen geschaut.
Der Prinz steht vor der Hecke, die das Schloß zu gewuchert hat und sie meint: „Vielleicht finden die ja ein Einhorn, dann könnten sie drüber fliegen. Das wäre ja denn praktisch.“

Bina Sabrina
Mein Sohn (3) wollte gestern auf dem Weihnachtsmarkt einen „Kinderwunsch“ trinken und heute freute er sich beim Mittagessen über „Nudeln mit Tomatensoße und Flackheisch!“

Katja Müller
Mein Sohn hat mich mal gefragt ob er ein „Käsekreuzchen“ machen darf.
Hat etwas gedauert bis ich begriffen habe, dass er das Kreuzworträtsel meinte. ?

Meike Behrens
Mein Sohn spazierte im Sommer mit mir durch den Baumarkt und als wir an den Wandtattoos vorbeikommen, brüllt er total freudig: ‚Mama, Mama, Puffhupen!‘ (Pusteblume)
Die Leute haben sich schlappgelacht ??

Jan Röther
(damals) Kleine Tochter von Freunden: Ich war im Kino in „Happy Feet“
Ich: Ah, mit den Pinguinen?
Sie: Nein – mit der Mama!

Barbara Leitner
Meine Tochter (2) gestern: „Ich schreibe auf Facebook, dass die Mama eine liebe Frau ist“.
Ich seh schon ihr Gesicht, wenn ich sie erinnern werd sobald sie ihren ersten Facebook Account hat :-))

Tatjana Leitner
Neulich beim einkaufen lief ein quirliger junge durch die Gänge und hat allen „Fromme Weihnachten ? “ gewünscht.

Marie Salzmann
Bei meiner Tochter (4Jahre) ist zu Weihnachten Christian geboren ??

Nadine Jeske
Meine Tochter ( 4 Jahre) sagte heute zu mir „Mama, ich geh jetzt auf Schnitzel jagt“.

Sarah Shtanaj
„Guck…ich mach es richtig! Du machst es die ganze Zeit falschig.“
(große Schwester zur kleinen Schwester beim basteln)

Nadine Nissen
„Mama ich mag keine Bähmaten, nur Rohmaten!“
Es gab Nudeln mit Tomatensauce und Töchterchen wollte rohe Tomaten.

Nici Nek
K3 (3 Jahre): Mama, heute bin ich ein Marienkäfer!
Ich: Warum denn?
K3: Heute muss ich nicht hören, Marienkäfer haben doch keine Ohren!

Sophie Papenfuß
Ich: „Du kannst ja noch eine Kleinigkeit essen.“
Sohn (2 1/2): Ja, aber keine Wiener. Das ist eine Großigkeit.“

Ellen Neidhart
Im Kindergarten gab es bei uns letzte Woche „Schnupfnudeln mit Apfelmus“!

Oliver Wagner
Mein Lütter damals: „Haben alle Autos ein Hupengitter?“
…whaaaat?…aah nen Kühlergrill!

Kim-Thy Medina
Meine Tochter liebt „Pinocchios mit Tomatensauce“ (sie meint Gnocchis)

Linda Beuse
„Mama, wer wird denn heute KATHOLISIERT?“
(gemeint war die Taufe)

Dany Doro
Mein Sohn (7) meinte letztens zu einer Freundin sie sollte lieber mit dem rauchen aufhören. Es wäre schlecht für ihre Krebse…

Jacqueline Heinrich
Meine Tochter fragte mich mal, ob ich früher auch ein Affe war und ob dann alles noch schwarz/weiß war!

Antje Willer
Unsere Tochter nimmt gerne die „Laschentampe“ mit ans Bett…

Roony W-Streets
Wir hatten erst zu lachen weil sich unsere Tochter ein „Klabier“ zu Weihnachten gewünscht hat!

Christin Sacher
Bei unserem Sohn heißt es nicht aufwachen sondern wir werden mit einem liebevollen „Mama/Papa aufwackeln“ geweckt.

Susanne Hegewald
Beim Tanken fragt die Tochter (5): „Mama, fahren wir mit dem Auto jetzt auch noch in die Waschmaschine?“

Sunny Sunshine
Unser möchte immer „Kasurell“ fahren und freuen tut er sich immer über einen „Stapelgabler“!

Katrin König
„Mama, ich glaube, dass Gott die Pflanzen und Bäume erschossen hat!“
(war es nicht doch „erschaffen“?) – lol

Jasmin Svatek
Kind 3 Jahre mitten beim Zebrastreifen in der Stadt: „Schau mal ein Puff.“
Haben dann raus gefunden er meint den Bus.

Anja Winzheim
“Was gab es heute zu Essen im KiGa?“
3-Jähriger: “Dicke Bumsnudeln…“
?

Karin Zeisler
Oma, darf ich noch eine Schüssel „Apfelkaputt“

Mareiki Schmück
Unsere Tochter liebt Haferlocken mit Honig ?

Alexandra Schieferdecker
… kennt ihr schon „Mamarine und Papamuse“?

Conny Stiegler
Tochter 5: „Die Tochter von A. wohnt in Hamsterdam.“

Sandra Schmid
„Darf ich mal kotzen?“
(Kosten)

Jazzy Kirpal
Mein Sohn(7) hat die „Pufflumpe“ gesucht.
(Luftpumpe)

Tanja Fennen
Junior vorhin, im TV die Nachrichten. Es wird gezeigt das viele bewaffnete Polizisten mehrere Häuser durchsuchen, eine Razzia.
Junior: „Warum haben alle Polizisten eine Pistole?“
Papa erklärt: „Da in den Häusern haben sich Räuber versteckt und die Polizisten wollen die jetzt schnappen.“
Nächster Bericht, was aber der Junior nicht kapiert: Politiker im Landtag.
Junior: „Guck Papa, da sitzen die Räuber!“

Sabine Wust
K3 (4) spielt mit einer langen Papprolle „Star Wars“. Auf einmal nimmt er sie zwischen die Beine, hüpft damit rum und schreit: „Guck mal, ich hab ein Laserpferd!“

K3 (4) und ein anderer Junge beschiessen mich in der Kita mit Papierfliegern.
Ich: „Ich fühl mich wie King Kong!“
Der andere Junge: „Jaaaa, DEN hab ich gesehen. Der ist voll brutal! Der ist nix für dich, K3. Du bist erst 4, aber ICH bin schon 5!“
*Merke: FSK-Einordnung nachschlagen!*

Sylke Tippner
Sohn (damals 3) ruft aus dem Bad: „Mamaaaa! Ich habe mich ausgeschlüpfert!“
Ich komme verwirrt ins Bad, frage mich, was das Kind meint.
Der am Boden liegende Schlüpfer war dann Erklärung genug!?

Steffi Gagliardi
Wir sind gemeinsam draußen toben.
Ich sag zu K1 (3,5): ‚Komm schnell wir gehen wieder von dem Hügel runter, hier ist voll das Hundeklo!‘
K1: ‚Mama, nein ich will die Hundetöpfchen sehen! Zeig mir die Hundetöpfchen!‘
Wir haben uns zerkugelt vor lachen!

Mareike Luz
Meine kleine (2) kam ganz empört gestern zu mir gerannt und schrie: „Mama du hast die heilige Nacht gestohlen!“
Leider hab ich bis jetzt noch nicht rausgefunden was sie damit meinte.

Jule Mottschall
Ich heute zum 4jährigen: „Du könntest mal bitte dein Zimmer aufräumen.“
Kind: „Ne brauch ich nicht. Morgen kommt das Christkind. Er macht das schon.“

Sabine Beer
Papa (erzählt mir von der Arbeit, wo er etwas genervt war): „Ich bin voll angepisst…“
Sohn ganz entsetzt: „Aber papa, warum pinkelst du dich in die Hose?“

Nancy Kosmowski
Bei uns gibt es an Heiligabend „Frankfurter Krampf“ auf der Kaffeetafel ?

Kerstin Michallik
Ich: „Advent, Advent ein Lichtlein brennt. Erst 1, dann 2, dann 3, dann 4. Dann steht der Weihnachtsmann vor der Tür. Und wenn das 5. Lichtlein brennt?“
K1 (4): „Dann ist Ostern.“

Katharina Karabulut
Die Grosse gestern: „Die artigen Kinder kriegen Geschenke und wenn ich unartig bin gibt es eine Sense.“

Michelle Stoll
„Mama, kannst Du die Kassette mal vorsprudeln?“

Und einiges erreichte und auch über Privatnachrichten

Eine kleine Papiertüte liegt auf dem Boden, Öffnung in meine Richtung. Kind steht darüber und wartet gespannt, dass ich die zwei Bälle hibein befördere. Einer geht daneben. Sue holt ihn, guckt mich mitfühlend an, zieht die die Schultern hoch und sagt: „Das kann auch gar nicht funziotanieren. Die Batterien sind alle!“

Lotta (4): Warum haben wir einen gelben Anstreicher?
Auf meine irritierte Nachfrage brachte sie zur Erklärung den Textmarker.

Neues aus der Kategorie „Sätze, die ich zumindest später erwartet hätte…“
Sagt die Vierjährige gerade am Frühstückstisch zu mir:
„Ich lade dich zu meinem Studienabschluss ein. Erst hab ich noch mal Geburtstag und dann Studienabschluss. Dann zünden wir Kerzen an und singen ein Studienabschlusslied.“
Iiiirgendwie geht mir das zu schnell. ?

Na, und was habt ihr noch so gehört? 

Liebe Grüße und  wundervolle, harmonische Weihnachten!

Béa

Béa Beste
About me

Schulgründerin, Mutter, ewiges Kind. Glaubt, dass Kreativität die wichtigsten Fähigkeit des 21. Jahrhunderts ist und setzt sich für mehr Heiterkeit beim Lernen, Leben und Erziehen ein. Liebt Kochen, reisen und DIY und ist immer stets dabei, irgendeine verrückte Idee auszuprobieren, meist mit Kindern zusammen.

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

42 lustige Fragen für Kinder, um sie besser zu verstehen und Spaß zu haben
16. Jul 2018
Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 152
15. Jul 2018
Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 150
01. Jul 2018
„Was Eltern sagen, was Kinder verstehen“ – eine lustige Sammlung
01. Jul 2018
Das Geschenk der Mehrsprachigkeit – Teil 2 – wie Kinder mit mehreren Sprachen aufwachsen
30. Jun 2018
Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 149
24. Jun 2018
Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 148
17. Jun 2018
Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 147
10. Jun 2018
Anmeldung zur weiterführenden Schule – Glücksspiel mit ungewissem Ausgang
09. Jun 2018

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Werbung

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem Stern (*) markiert.