Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 74


Und auch an diesem Sonntag gibt es eure Lieblingsrubrik im Tollabea Blog: Kindermund Kindersprüche! Hier ist wieder einmal ordentliche Beute…

Die Twitterbeute an #kindermund war reichhaltig:

Über Facebook gab so viele, witzige und liebevolle Kindersprüche:

Ines Blitz-Donner Hust
Jannis: „Im Kindergarten wurde ein Kind abgestochen.“
Ich: „ABGESTOCHEN?“
Jannis: „Ja – von einer Mücke.“
Kleiner Dramatiker. Aus einer Mücke einen Elefanten machen.

Katerina Vlasi
Mein Sohn (4): „Mama, du und Papa ihr seid ja bald tot. Und wenn ihr tot seid dann kommt ihr in den Himmel richtig?“
Ich (schwitzend):“Richtig.“
Er: „OK, dann werde ich eben Pilot und komm euch besuchen!!“

Sam S. Hu
„Mama, ich habe dich lieb bis zum Ende der Zahlen!“

Jessica Kriese
Kind: „Uroma ist ja schon im Himmel, oder?“
Ich: „Ja, genau.“
Kind (augenrollend): „Die hat bestimmt an der Steckdose gespielt…!“

Sylvia Nübel
Sohn, 3,5 wird aus dem Kindergarten abgeholt. In der Woche klappte es wiederholt nicht mit dem rechtzeitig auf die Toilette gehen.
„Nächste Woche klappt es besser, oder?“
„Mama, freust Du dich nicht?“
„Warum?“
„Weil Du mich jetzt siehst und mich abholen kannst – völlig unverletzt!“
Ablenkung kann er!

Iris Glaubt’s
Die Tochter einer Bekannten fragt ihre Mutter: „Mama, sind Gehirne rosa?“
Mutter: „Ja. Schon eher rosa.“
Tochter: „Dann haben das nur Mädchen!“

Christiane Pletsch Kowalski
„Mama, weißt du wer zu uns in den Kindergarten kommt?“
„Nee. Wer denn?“
„Kasper, Milchbart und Walter!“
Ich lache immer noch…

Elli Zolldann
Sohn (6) : „Ich brauch meinen Rucksack, ich will die Welt erkunden. Wenn ich schon mal ausziehen muss irgendwann, hab ich mir gedacht, wäre es gut, wenn ich die Welt schon ein bißchen kenne. Aber mach dir keine Sorgen, ich bleib nur im Garten… Kann so ne halbe Stunde dauern!“

Ludmilla Mut
Unser Sohn (5) wir sitzen alle gemütlich beim Mittagessen und er grübelt und grübelt. Dann traut er sich zu fragen: „Mama, Papa !!! Wo zieht ihr den hin, wenn ich erwachsen bin?“
Dann waren wir am grübeln… 

Magdalena Efrt
“Mama, was ist ein Genie?“
Ich so: „Jemand, der schlau ist und viel weiß.“
Darauf Kind, 4: „Dann bin ich ein Halb-Genie. Ich weiß schon halbviel und bin halbschlau!“
Genau, so isses

Stefanie Buttler
Tochter beim Hautarzt. Der guckt sich die Wunden und überlegt. Dabei macht er „hmmm hmmm hmmm…“
Tochter zu ihm: „Soll das jetzt ein Lied werden oder wie?“

Judith Dreyer
„Mamaaaaa kann ich noch ne Milchschnitte haben, ich hab Hunger.“
„Nein Kind, aber ich mach dir ’nen Obstteller.“
„Nein das will ich nicht.“
Kind meckert dann im Wohnzimmer vor sich hin: „Wie kann man nur sein eigenes Kind verhungern lassen…“


ANZEIGE


Simone Leinberger
Meine Tochter (damals 3) antwortete auf die Frage, ob sie sich nach dem Toilettengang die Hände gewaschen habe: „Mama, ich möchte nicht mehr über dieses Thema sprechen.“

Elke Karban
Meine (4) – wie sie drei war:
Wir gehen zu Haustür raus und sie guckt sich das Wetter an und meint: „Guck mal Mama, es regnet in Fetzen!“

Julia Weichmütze
Meine 8-jährige hatte einen 10-jährigen Freund zu Besuch.
Sie haben Familie gespielt.
Aus dem Kinderzimmer kamen Sätze wie: „Schatz, du hast schon wieder nicht gebügelt!“ „Räume deine Socken weg!“ „Was gibt’s zum essen???“

Ines Blitz-Donner Hust
Ich: „Was gab es heute zum Mittag?“
Jannis: „Gefüllter Fischkopf.“
Ich: „Du meinst sicherlich Fischklops.“
Jannis: „Nein, es hat eindeutig nach Kopf geschmeckt.“
Früh übt sich der Gourmet.

Iris Glaubt’s
Meine damals 3jährige fragt beim Frühstück, ob sie noch was von der
„Brummbär-Marmelade“
(=Brombeer) haben kann.

Jacqueline Dittmann
Nach unserem Essen von MC Donalds fragte unser kleiner (3): „Papa, hast du gerade einen Bürgermeister gegessen?“

Raphaela Reiser-Soldic
Sohn (fast 4): „Juhuuu, Papa hat Donalds gekauft!“
Hä, ich sehe nur Donuts…

Sabine Wust
K1 (10): „Das war eine schöne Märchenprinzreklamation!“
Ich: „PROklamation heißt das!“

Bettina Obert
Meiner, 10: „Was heißt USA?“
Ich: „United Staates of America.“
Er: „Wie? United Steaks of America?“

Nathalie Hüsing-Hoffmann
„Mama, der XXX hat in der Schule extra Unterricht!“
„Echt?“
„Ja der lernt Frantürkisch.“
Ihr Mitschüler hat türkische Eltern und Deutsch ist 2. Sprache – er erhält also zusätzlich Deutsch…

Bettina Aicher
Großer (6j) zur Oma: „Ja, der Luki (kleiner Bruder) hat eine Lungenentzündung und Brokkoli!“
(Bronchitis)

Jessica Nadine Pröpper
Sohn (5) und Freundin (4) spielen ruhig am Tisch. Sie ist etwas hibbelig und zappelt mit den Füßen. Nach einigen Minuten Stille kommt von ihm plötzlich: „Hallooooo??? Warum trittst du mich?? Hier ist Betreten verboten!“

Katharina Karabulut
Ich zur Großen (4): „sei doch bitte mal ein Vorbild für deinen Bruder!“
Antwort: „Geht nicht, ich will doch Sängerin werden!“

Yvo Hü
Sohn, 5: „Papa ich möchte einen Bogen und Pfeile und dann immer schießen üben gehen damit.“
Papa: „Und warum?“
Sohn: „Dann werde ich Bogenpfeiler.“

Iris Hoffmann
Ich: „Na toll, jetzt habe ich einen Ohrwurm!“
Meine Tochter, 3: „Zeig mal Mama!“

Michaela Rathkolb
„Mama, das Licht geht nicht. Ich glaube, das Glühwürmchen ist kaputt.“

Bettina Diemer
Meine Kleine (2,5 Jahre alt) liegt mit ihrem Kopf auf meinem Bauch. Sie hört es blubbern und sagt ganz belustigt: „Mama, dein Bauch hat gepupst…“

Nadine Rilling
Der 2 jährige erzählt von seiner Frau. Auf die Frage, wie seine Frau denn aussieht, antwortet er nach kurzem überlegen: „Dreckig!“

Denise Peaslee
Erzieherin spricht mit den Kindern über die kommende Schließzeit und die Urlaube.
Erziehern: „Jonas, fahrt ihr dieses Jahr auch wieder ans Meer?“
Jonas (lacht abwägend): „Nein, aber wir gehen mit den Füßen in den Rhein!“

Melanie Kapunkt
Kind 2.0: „Mama wenn ich mal groß bin dann heirate ich dich, weil ich dich soooo lieb habe!“
Ich: „Ich hab dich auch lieb, aber mich heiraten kannst du nicht. Such dir einen lieben Mann und dann schenkst du mir Enkelkinder!“
Kind 2.0: „Gibst du mir die dann auch wieder?“
5 Jährige nehmen alles so wörtlich. Nachts bekommt sie die geschenkten Enkelkinder auf alle Fälle zurück…

 

Katja Temnow
Bezogen auf den Titelbeitrag von letzter Woche:
Unser Großer fragte: „Wo ist denn die 3. Klasse??“, als wir im Zug fuhren und sagten, dort ist die 1. Klasse und da die 2.

Und Tochter letztens: „Papa man sagt nicht Scheiße, aber du kannst Scheißenkleister sagen!“

Johanna Mainzer

Ich sage manchmal zu meinem Sohn, dass ich ihn „scheißsüß“ finde. Vielleicht nicht die Ausdrucksweise der Wahl, aber ist halt so. Gestern waren wir bei der Oma zum Geburtstagskaffee. Mein Sohn gähnt.
Meine Oma: „Was bist du?“ (Antwort wäre natürlich „Müde“ gewesen.)
Mein Sohn: „Scheißsüß!“

Und auch über die Privatnachrichten und andere Kanäle wurden total lustige Kindersprüche eingereicht:

Ich habe meinen Sohn (5 J.) gefragt, warum er keine Socken an hat.
Seine Antwort: „Ich wollte heute einfach mal nackige Füße anziehen…“

Gestern wurde mir vom 4 jährigen erklärt, dass Haie und Wale mit einem „Seil“ am Popo auf die Welt kommen und unser Baby kommt aus dem Bauch… Bin gespannt wann er mir erklärt wie die in den Bauch rein kommen!

Als wir beim Einkaufen waren zeigte meine Tochter auf die Kellogs Frosties Packung und fragte: „Mama was ist denn das? Ist das Tiger ? Futter?“

Pauline (4) kommt aus der Küche:
„Mama, der Papa gibt mir gleich Traubweinen!“
„Ach ja? Traubweinen? Ganz sicher?“
„Jaha, Papa wäscht die Traubweinen gerade ab…“

Wir bekommen nächsten Monat noch einen Sohn und so habe ich meinen Großen gefragt, welche Haarfarbe sein Bruder wohl hat.
Er sagt: „So wie ich“.
Ich sagte ihm aber, dass das Glückssache ist und hab gefragt was ist, wenn er so dunkle Haare wie der Papa hat. Darauf meinte er: „Dann verkaufen wir den direkt und dann wird ein neues geboren.“


ANZEIGE


Béa Beste
About me

Schulgründerin, Mutter, ewiges Kind. Glaubt, dass Kreativität die wichtigsten Fähigkeit des 21. Jahrhunderts ist und setzt sich für mehr Heiterkeit beim Lernen, Leben und Erziehen ein. Liebt Kochen, reisen und DIY und ist immer stets dabei, irgendeine verrückte Idee auszuprobieren, meist mit Kindern zusammen.

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

Kindersprüche zum Lachschlappen (!) – Kindermund 261
02. Aug 2020
Ich hab‘ einen Witz über… – eine Tweet-Sammlung von lustig bis ernst.
29. Jul 2020
Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 260
26. Jul 2020
Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 259
19. Jul 2020
Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 258
12. Jul 2020
Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 257
05. Jul 2020
Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 256
28. Jun 2020
Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 255
21. Jun 2020
„Zu groß für die Babyklappe“ – das neue Buch von Marlene Hellene ist endlich raus!
15. Jun 2020

3 Kommentare

Jasmin
Antworten 22. Januar 2017

Mama! Die xxx hat eine Kopf Krankheit!!!

Kehlkopfentzündung.....

Mama,wohnen gegenüber jetzt eigentlich die Flüchtlinge?

Mama 2.0
Antworten 23. Januar 2017

Sehr sehr süß mal wieder <3

Eva
Antworten 29. Januar 2017

Nachdem wir diese Woche noch ein übergebliebes Paket Weihnachtsgebäck gefunden haben, hat die kleine Dame (2,5 Jahre) dem Papa, als er abends heim kam, 'leberkekse' angeboten. Die Enttäuschung bei Papa, als er merkte dass sie Lebkuchen meint - nicht Leberkäse ;-)

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem Stern (*) markiert.