Daddylicious – Zwei Väter mit derber Schreibe und viel Humor


Wer seid ihr und was macht ihr?
Kai: Wir sind Mark und Kai und seit August 2013 betreiben wir zusammen das  Online-Magazin DADDYlicious.de für werdende, junge und alte Väter. Das tun wir allerdings derzeit noch in unserer Freizeit, also neben unseren Fulltime-Jobs.

Wie funktioniert Daddylicious? Was macht euch besonders?
Kai: Es gibt eine Reihe von Kategorien. Wir schreiben Ratgeber-Themen, lassen Gast-Autoren zu Wort kommen, interviewen spannende Daddies, stellen Produkte vor, testen Autos auf Familientauglichkeit und beackern alle Bereiche, die für Männer in Ihrer neuen Rolle als Vater relevant sind. Der Plan ist außerdem, einen Austausch der Väter untereinander zu fördern. Und der Spaß darf natürlich auch nicht zu kurz kommen.

Mark: Was uns besonders macht, ist sicherlich die „kernige“ Ausrichtung. Unsere Schreibe ist derbe und knackig. Das gefällt vielleicht nicht Jedem. Aber das viele positive Feedback seit unserem Start gibt uns Recht. Daher zünden wir in Kürze weitere Ausbaustufen, zum Beispiel wird es neben einem überarbeiteten Design auch bald erste Produkte von uns geben…

Seit wann gibt es euch? Wie kam es dazu?
Mark: Auslöser war die Geburt unserer Kinder, zufälligerweise beide im April 2012. Auf der Suche nach Infos zu Produkten, Kursen und KiTa-Plätzen sind wir immer auf rosa-roten Mami-WebSites gelandet. Das führte recht schnell zu dem Plan, ein Magazin für Kerle aufzuziehen. Wir haben dann schon angefangen zu schreiben und noch etwas Zeit in die Logo-Entwicklung und das Design gesteckt. Das war aber gut so, denn gerade das Design und unser Logo kommt sehr gut an.

Was ist das Verspielteste, was bislang gebloggt habt?
Kai: Manchmal sind es ja die ganz kleinen, einfachen Sachen, die besonders gut ankommen. Unser Artikel über den Popelsauger brachte ordentlich Resonanz und unseren Lesern bestimmt wieder ein paar ruhigere Nächte. Und dann hatten wir einen Gastbeitrag über Skateboarden und ein Interview mit dem kultigen Schauspieler Ralf Richter. Da kommt überall immer sehr viel „Kind im Mann“ zum Vorschein.

Womit habt ihr als Kinder am liebsten gespielt?
Kai: Bei mir ist das mein gut ein Jahr älterer Bruder. Mit dem zusammen habe ich viel Fussball gespielt, Playmobil-Schlachten gekämpft und die elektrische Eisenbahn aufgebaut.

Mark: Mein Highlight war auf jeden Fall das Kettcar, mit dem ich mit meinem besten Kumpel damals um die Häuser gezogen bin. Ich bin auf dem Dorf groß geworden, wir waren als Kinder fast immer draußen unterwegs. Das war groß!

Was sind eure Pläne und Ziele für die Zukunft?
Kai: Wir werden auch in Zukunft jeden Tag spannende und hilfreiche Texte veröffentlichen und zusehen, dass wir weiter wachsen. Denn Pläne gibt es noch viele. Neben eigenen Klamotten und Events können wir uns auch durchaus vorstellen, irgendwann ein Print-Magazin zu entwickeln. Genug Leser dafür gibt’s auf jeden Fall

Mark: In fünf Jahren mit Kai und seiner Familie, meiner Frau und Sohnemann im Wohnmobil durch die USA reisen. Dat is meine Freiheit!

Vielen Dank für dieses tolla Interview, Kai und Mark! Wir wünschen euch ganz viel Erfolg. 

Und wir sind außerdem noch tierisch gespannt, was bei dieser Aktion hier rauskommt: http://www.daddylicious.de/tollabox-gewinnaktion-wenn-vaeter-basteln/
Béa Beste
About me

Schulgründerin, Mutter, ewiges Kind. Glaubt, dass Kreativität die wichtigsten Fähigkeit des 21. Jahrhunderts ist und setzt sich für mehr Heiterkeit beim Lernen, Leben und Erziehen ein. Liebt Kochen, reisen und DIY und ist immer stets dabei, irgendeine verrückte Idee auszuprobieren, meist mit Kindern zusammen.

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 215
15. Sep 2019
Familienleben: wenn einer eine Woche fehlt.
22. Aug 2019
Schlechtes Gewissen? Ich pfeif auf dich! Selbstvorwürfe sollten niemandes Nerven rauben
21. Aug 2019
Wunderschöne Fotobücher kinderleicht zusammen erstellen mit ONCE UPON – *Werbung*
06. Aug 2019
Kindersprüchen zum Schlapplachen – Kindermund 204
30. Jun 2019
Deswegen ist Bestrafung mit Schweigen nicht nur seelische Grausamkeit, sondern Machtmissbrauch!
29. Jun 2019
Lustige Zebra Gießkanne aus einem alten Tetra Pack basteln! Upcycling!
25. Jun 2019
Eine Woche nur ein Kind – eine kleine, lustige Analyse
11. Jun 2019
Last-Minute-Geschenk zum Muttertag
09. May 2019

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem Stern (*) markiert.