Kindermund 16 – Kindersprüche zum kringelig lachen!


So,ihr Lieben, endlich wieder da… Dank euch: Die wunderbaren Kindersprüche der Rubrik „Kindermund“!

Starten wir mit den schönsten Tweets dazu:

 

 

Über Facebook kam auch einiges rein:

Patricia Su
Etwas peinlich aber okay…  hier kommt meine Story: Meine Tochter (7) und ich auf dem Spielplatz. Sie hat eine normale Barbie mit einem babyblauen Glitzerkleid dabei. Ihre Freundin fragt sie „Ist das Elsa?“ Und meine Tochter schreit über den Spielplatz: „Nein, das kann meine Mama sich nicht leisten!“

Alexandra Koppo
Tochter (3) reimt die ganze Zeit Zaubersprüche à la Bibi Blocksberg… Irgendwann nach zehn Minuten stimme ich ins Hexhex mit ein. Sie in voller Überzeugung: “ Mamaaaaa! Du kannst doch gar nicht hexen!“

Vanessa Greufe
Mein Sohn (5): „Mama, du bist 27. Dass ist so viel, dass kann ich gar nicht mit 10 Fingern zeigen. Ich bin 5, guck dass kann ich zeigen.“

Alexandra Kranz Steigerwald
Meine Tochter (4) schaut einen Kurzfilm mit einem Schäfchen, dass geschoren wird. Darauf sie: „Mama, warum wird das Schäfchen geschält?“

Vanessa Santos Mein Sohn (4) sagt: „Mama, Papa hat gesagt, wenn ich in die Schule komme, krieg ich neue Zähne! ….kann ich Blaue haben?!“

Tamara Ralf Schlimpen
Unser Sohn geht jetzt in die 5. Klasse und hat mal in den Sommerferien im neuen Wörterbuch englisch – deutsch beblättert.
„Häää?!?! Wie funktioniert das?“
„Wie Google Übersetzer, nur du musst blättern und die Wörter suchen. Gegenüber ist das übersetzte Wort“ – hat die große Schwester erklärt
„Booaa! Wie kompliziert!!!“

Ava Melanie Rot
Mein Legobegeisterter-Selbstbauer-Sohn zeigte mir vor ein paar Monaten sein verändertes Bauwerk mit den Worten: „Ich hab’s mal upgegradet…“

Sylvi Jonathan
Ich besuche mit einen größeren Hund meine Freundin. Die haben ein kleinen Hund und ein Kaninchen. Die Hündin kannte das nicht und steht fasziniert vor dem Käftig. Dahinter der Rüde schnuppernd an meiner Hündin und dahinter der Sohn meiner Freundin. Darauf meinte die Tochter 8 Jahre, meiner Freundin: „Stimmt’s, dass ist eine Nahrungskette. Haben wir in Sachkunde gelernt.“

Laura Ko
Mein Sohn (1J) fällt hin, stößt sich und steht gleich auf ohne zu weinen… dazu meine 12 jährige Schwester: „Wow, der ist echt hart im Leben…“

…auch im privaten Nachrichtenbereich:

Fan Eve:
Ich hatte neulich ein Gespräch mit einem 6 jährigen Mädchen, das meinte: „Babys sind im Obstwasser.“
Erklärung dazu war: „Frucht und Obst ist doch das selbe!“

Fan Diane:
Kindermund bei uns zuhause: Kind 2 ist sauer und versteckt sich.
Kind 1: „Lass mich mal machen, Mama. Ich spreche mürrisch.“

Fan Stefanie:
Ich mit Sohn (fast 7 Jahre) beim Einkaufen. Sohn zupft an meiner Hand und wird ganz unruhig. Dann guckt er sich um und flüstert mir leise zu:“ Mama ich habe gerade einen echten Vampir gesehen!“
Ich schmunzele und denke nur: „Tja, Gothic macht in dem Alter noch Eindruck…“

Fan Süheyla:
Drei Tage nach der Einschulung: „Mama… wieviel Tage in meinem Leben muss ich noch zur Schule?“

Fan Iris:
Meine Enkelin (3) steht auf meiner Waage: „Oma, ich wiege 30 Grad!“

Als Kommentare im Blog:

Leserin Jessica:
Kind erbost: „Das werdet ihr mir wüsten!“

Leserin Sabine:
Kind, 3 Jahre alt kommt zu mir: „Mama, ich glaube, ich habe Zentimeter!“
Ich: „Ohje, was ist denn das?“
Kind: „Zentimeter bekommt man, wenn man schlechte Laune hat. Ich hab schlechte Laune, ich glaub du musst Fieber messen!“
<3

Leserin Swantje:
Joris (4) muss noch 2x schlafen, bevor wir seine Patentante 500km entfernt besuchen. Beim Schlafen gehen fragt er: „Kann ich nicht heute Nacht 2x schlafen und morgen schon zu Nicole fahren?“

Habt ihr noch mehr? Ich versuche ab jetzt das jeden Sonntag Abend zu schaffen! Als Erheiterung für die Woche! Kommentiert hier oder schreibt mit bei Facebook in der Tollabea Community. 

Béa Beste
About me

Schulgründerin, Mutter, ewiges Kind. Glaubt, dass Kreativität die wichtigsten Fähigkeit des 21. Jahrhunderts ist und setzt sich für mehr Heiterkeit beim Lernen, Leben und Erziehen ein. Liebt Kochen, reisen und DIY und ist immer stets dabei, irgendeine verrückte Idee auszuprobieren, meist mit Kindern zusammen.

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 244
05. Apr 2020
In schlechten Zeiten kommt die Familie wieder zusammen
01. Apr 2020
Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 243
29. Mar 2020
Mein inneres Mama Homeschooling Rumpelstilzchen und wie es zur Ruhe kam
28. Mar 2020
Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 242
22. Mar 2020
Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 241
15. Mar 2020
Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 240
08. Mar 2020
Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 239
01. Mar 2020
Welchen Wolf füttere ich gerade? – eine Achtsamkeits-Geschichte, nicht nur für unsere Kinder
24. Feb 2020

5 Kommentare

Nadine
Antworten 29. November 2015

Mein Sohn 5 Jahre kommt von der Toilette, Hose ist nass. Ich frage was passiert ist und er darauf: "Mama stell die vor, da drinnen ist was absolut schief gegangen!" ?

Lisa
Antworten 29. November 2015

Mein Sohn 4j und ich stehen an der Kasse der nette Kassierer fragt meinen Sohn na und wer bist du ? Er schaut mich an und fragt ganz trocken : Mama weißt du das ?

Oder ich endschuldigen mich letztens bei meiner Tochter 5j da sagt sie doch einfach ey Mama du kannst auch einfach sorry sagen ist doch das selbe ....

Tina
Antworten 29. November 2015

Ich zu meiner Tochter (5): 
"Ziehst du dich bitte schon mal um!?"
Keine Reaktion von ihr.
Ich: "Sag mal, kommt das bei dir 
eigentlich an, wenn ich etwas sage?"
Daraufhin meint sie trocken:
"Nein. Das muss erst durch die Post."

Ramona
Antworten 30. November 2015

Ich komme aus der Dusche und ziehe mich an. Meine Tochter (2) schaut ganz interessiert, wie ich meinen BH anziehe. Ich sage: "weißt du, wofür das ist?" "Damit die Milch nicht ausläuft!" (wir haben noch ein Baby ;-))

Alena
Antworten 30. November 2015

Sohnemann (4 1/2 Jahre): "Mama, der liebe Gott ist viel größer und stärker als Superman, weil der hat den Superman gemacht.... Und den Herrn Jesus...und den Spiderman."

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem Stern (*) markiert.