Lustige Halloween Muffins mit Kindern backen


Halloween steht vor der Tür… naja, fast! Und falls ihr gerade auf der Suche nach einem gruseligen Snack seid, dann habe ich hier für euch ein paar lustige Halloween Muffins zum selber machen!

Ich liebe Muffins! Nicht zuletzt, weil ich immer wieder kreativ werden kann. Am schönsten finde ich es, etwas zu backen, dass lustig und kreativ, aber gleichzeitig so simpel ist. So einfach waren diesmal auch die Halloween Muffins. Nichts, was kleine Hände nicht auch ganz leicht hinkriegen können!

Das benötigt ihr die lustigen Schäfchen Muffins:

für den Teig:

250 Gramm Mehl

150 Gramm Zucker

150 Gramm Butter

2 Eier

2 EL Kakao

2 TL Backpulver

und für den Halloween Hexenhut

dunkle Eistüten

gelben und grünen Fondant

und Kulleraugen

Und so könnt ihr die lustigen Schäfchen Muffins selber machen:

Zunächst mischt ihr alle Zutaten für den Teig zusammen. Ihr könnt natürlich zuerst Eigelb von Eiweiß trennen und erst zum Schluss das Mehl hineinschütten, aber ich mische immer alles zusammen und bekomme trotzdem fluffige Muffins!

Dann füllt ihr euren Teig in die Muffinförmchen und steckt alles bei 175 Grad für etwa 20 Minuten in den Ofen!

Während die Muffins im Ofen sind, könnt ihr euch an die lustige Halloween Deko heranwagen. Ich habe mir von der Eisdiele um die Ecke ein paar schwarze Eistüten geholt. Sie sehen viel schicker und gemäß der Halloween Zeit auch „gruseliger“ aus! Die Hütchen sollen den Hexenhut des kleines Muffins darstellen.

Dann nehmt ihr euch grünen Fondant. Natürlich könnt ihr auch gefärbten Marzipan oder ähnliches nehmen, aber Fondant ist fast so weich und biegsam wie Knete und daher sehr leicht zu formen.

Den Fondant müsst ihr in dünne Streifen formen, damit ihr ihn später um das Tütchen legen könnt. ihr könnt außerdem mit gelben Fondant eine Art Gürtelschnalle formen, in dem ihr ein Rechteck auf den grünen Fondant Streifen klebt!

Den anderen Hexenhütchen habe ich mit einem gelben Streifen umrandet – dieser Kontrast gefällt mir auch sehr gut!

Und fertig sind sie, die lustigen Halloween Muffins!

Na gut, wirklich gruselig sind sie nicht, aber dafür echt niedlich, oder? Ich habe sie mit süßen Kulleraugen verziert. Auf einem Haloweentisch mit Fingerfood machen sie sich sicher ganz klasse!

Probiert auch die Halloween-Muffins aus! Oder habt ihr da andere Spezialitäten?

Eure Mounia

Ps. Das ist zwar nicht typisch Halloween, aber falls ihr weitere coole Muffin Experimente ausprobieren wollt, dann versucht doch mal die Schäfchen Muffins aus!

Ostergebäck: Feierliche Schäfchen-Muffins

Mounia
About me

Ich - 24 Jahre alt, Studentin, Kinderanimateurin, begeisterte Hobbyköchin und reise- und abenteuerlustig! Meine absolute Leidenschaft ist das Schreiben und Festhalten von Momenten. Und durch ein Praktikum bin ich nun bei Tollabea gelandet und werde hoffentlich weiterhin viel lernen und den Blog damit erweitern. :)

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

10 schnelle Kinderrezepte der Tollabea Community
02. Nov 2018
Die lustigsten Halloween-Tweets. Viel Spaß!
31. Oct 2018
Halloween kann kommen! Schaurig schönes Fingerfood.
25. Oct 2018
Nicht so gefährlich, wie sie aussehen: Grusel-Krallen zu Halloween – basteln mit Kindern
23. Oct 2018
Gruselige Halloween Kekse ohne Backen
14. Oct 2018
Alternativen zu Süßigkeiten herausrücken für Halloween
07. Oct 2018
Gruuuseliges Pappteller-Skelett für Halloween basteln, Kinder!
03. Oct 2018
Halloween basteln: Gruselige Mini-Mumie
02. Oct 2018
Essbare Stifte! Ein irre schönes Rezept von Backgaudi
02. Aug 2018

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Werbung

1 Kommentare

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem Stern (*) markiert.