Selbst gebastelte Angry Birds!


Jede Feier kann noch cooler werden mit diesen selbst gebastelten Angry Birds. Real life sozusagen… Hier zeigen wir euch, wie ihr die ratz-fatz bastelt!

Angry Birds geht super einfach: Ihr braucht kleine Luftballons, einige Papierschnipsel, durchsichtiges Klebeband, ein schwarzer Edding und 1-Cent Münzen braucht ihr. Und so geht es:

Zeichnet Augen und Schnabel und bringt sie mit Tesa aufs Luftballon. Alle anderen Verzierungen macht ihr mit einem Edding.


ANZEIGE


Auf der Unterseite könnt ihr den Vogel mit einer Münze beschweren. Mit Tesa fixieren.

 

Soooo…. jetzt braucht ihr ein Katapult, hier ist eine Bauanleitung:

Und dann kann der Spaß losgehen:


ANZEIGE


Béa Beste
About me

Schulgründerin, Mutter, ewiges Kind. Glaubt, dass Kreativität die wichtigsten Fähigkeit des 21. Jahrhunderts ist und setzt sich für mehr Heiterkeit beim Lernen, Leben und Erziehen ein. Liebt Kochen, reisen und DIY und ist immer stets dabei, irgendeine verrückte Idee auszuprobieren, meist mit Kindern zusammen.

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

Was ist Kreativität? Lauter kreative Erklärungen in Bild und Schrift
19. Jun 2020
Spielen kennt keine Entfernung: Wie ein Elternteil mit den Kindern über Distanz spielend in Verbindung bleibt!
19. May 2020
Gelingensgeschichte „Zukunft macht Schule“: Spielerisch die (Schul-)Welt verändern!
11. Mar 2020
Im Sommer unterwegs mit Spielen von ASS Altenburger – (Werbung, Verlosung)
14. Jun 2019
Eure Lieblingmusik aufs Brot? Bei „Musikgeschichte als Brotbelag“ ist jede Stulle ein Genuß!
12. Apr 2019
Kreativitität UND Bildung: Die genialsten Plakate der SchülerInnen bei FridaysForFuture
19. Mar 2019
Schnitzeljagd mit Handy – 10. Kindergeburtstag mit DIY Geocashing
22. Dec 2018
Reicht quietschbuntes schrilles Plastikzeug oder ist schönes Design für Kinder besser?
11. Dec 2018
Studie: Zu viele durchstrukturierte Aktivitäten können der Selbststeuerung der Kinder schaden
31. Oct 2018

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem Stern (*) markiert.