Pfannkuchen aus der Mikrowelle – Schnelle Küche mit Kindern


Wenn es schnell gehen muss, dann tut es manchmal auch die Mikrowelle. Hier haben wir ein tolles Rezept für Pfannkuchen aus der Mikrowelle, die ganz ohne Öl und Braten funktioniert und in wenigen Minuten fertig ist. Eine simple Backanleitung, die ihr gerne mit Kindern nachmachen könnt!

Pfannkuchen aus der Mikrowelle – so werden sie gemacht:

Für eine Servierschüssel braucht ihr pro Pfannkuchen

3 gehäufte EL Mehl pro Tasse

1 EL Zucker (ggf. auch nur 1/2 ,wenn ihr keine Zuckerfans seid)

1 Ei

ca 4-5 EL Milch

Eine Prise Salz

Wenn ihr wollt: Vanille oder etwas Zimt

Zunächst werden die Zutaten alle in die Schüssel gegeben.

Anschließend werden sie mit einer einfachen Gabel oder einem Löffel vermengt. Ein Mixer oder Schneebesen ist gar nicht nötig! Übrigens, wir stellen immer wieder fest, wie wichtig so etwas wie die Rührbewegung für die Schreibmotorik ist… man kann nicht genug die kleinen Händchen mit neuen Bewegungen beschäftigen!

Wer mag, kann etwas Vanille hinzugeben, oder falls es auch mal weihnachtlich sein soll, gerne auch Zimt!

Und nun kommt das Ganze auch schon in die Mikrowelle bei 800 Watt! Jetzt heißt es etwa 5-6 Minuten warten. Der Teig geht zuerst ganz hoch und fällt dann wieder ab!

Und schon ist er fertig!

Kurz auskühlen lassen und dann vorsichtig mit einem Messer oder Löffel aus der Form nehmen. Achtung: Die Schüssel ist noch sehr heiß! Am besten einen Handtuch oder ein Topflappen zur Hand nehmen. Die Kinder finden die Struktur faszinierend…

Wir haben den Pfannkuchen in vier Stücke geteilt und Pflaumenmuss drauf gepackt.

Nun geht es an das Spaßigste am Ganzen: Das Verzehren des fluffigen und weichen Pfannkuchens.

Der Pfannkuchen aus der Mikrowelle ist ein gemeinschaftlicher und leckerer Spaß für Freunde oder die ganze Familie! Müsst ihr unbedingt auch probieren…

Liebe Grüße von Béa & die Bande

P.S. Lustige Begebenheit: Das Titelbild ist im Nachhinein entstanden. Meine eigene Tochter Carina hatte hungrig an der Uni über Instagram und die Stories verfolgt, wie ich mit unserer Blogkinder-Meute den Pfannkuchen machte…. und als erstes, als sie mich sah, wollte sie auch einen haben.

Mounia Jayawanth
About me

Ich - 23 Jahre alt, Studentin, Kinderanimateurin, begeisterte Hobbyköchin und reise- und abenteuerlustig! Meine absolute Leidenschaft ist das Schreiben und Festhalten von Momenten. Und durch ein Praktikum bin ich nun bei Tollabea gelandet und werde hoffentlich weiterhin viel lernen und den Blog damit erweitern. :)

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

Johannisbeer-Soufflé mit Kindern backen – passt gut zu Eis!
30. Jul 2017
Aprikosen-Soufflé in Handumdrehen gemacht – mit Olivenöl statt Butter!
19. Jul 2017
Artischocken kochen – mit Vinaigrette-Dip – super einfach und super lecker!
08. Jul 2017
Schnelles Tassenküchlein zum Muttertag – Backen mit Kindern in nur 5 Minuten
13. May 2017
Rhabarbarkuchen mit Baiser – leckerer Kuchen für Kinder
26. Apr 2017
Rhabarber Kompott – das leckerschmecker Dessert im Frühling
20. Apr 2017
Chia-Pudding mit Obst – einfache Rezepte für Kinder
22. Mar 2017
Granatapfel: Wie kommen die Kerne aus dem Gehäuse? Life-Hack mit Yvonne
21. Dec 2016
Halloweenkuchen – darf es etwas gruselig sein?
28. Oct 2016

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem Stern (*) markiert.