Folge mir

Schließen
Ihr Lieben, mir ist dieser Beitrag von vor ziemlich langer Zeit wieder mal vor Augen gekommen und ich dachte… mal schauen, was noch aktuell ist!  Das schrieb ich damals – und meine jetzigen Kommentare sind jeweils als „NEU“ markiert Unter Deutschlands BloggerInnen ging gerade etwas Schönes um: Eine Aufforderung zu Vorstellen mit dem Namen „20 […]
Weiterlesen
Bei Twitter findet man gerade viele Tweets mit dem Hashtag #SpruecheUnsererMuetter. Und hier haben wir auch schon mal die „Floskeln unserer Eltern“ gesammelt. Viele davon berühren mich sehr: Die verletzenden Sprüche, weil Worte so viel in Kinderseelen kaputt machen können und die liebenden, weil Worte so viel Schutz und Kraft geben können. Wenn ich lese, […]
Weiterlesen
Neulich auf einer Party fragte ein kinderloser Mensch eine Mama, die mit einer Gruppe von anderen Müttern von kleinen Kindern zusammen stand, was ihre Hobbies seien. Nachdem die kleine Gruppe ausgiebig gelacht hatte, kamen folgende 33 Hobbies zutage: 1. Alles fünf mal am Tag anhören. Bis auf die Frage „Warum?“, die kommt 500 Mal. 2. […]
Weiterlesen
Wie sind wir als Eltern und Kinder in Läden willkommen? Stören wir nur, wenn uns am Kinderwagen etwas Dreck anhaftet? ich habe eine Geschichte über Twitter abgefangen und teile sie mit euch, weil ich vor über 20 Jahren ein sehr ähnliches Erlebnis hatte und dachte, die Dinger hätten sich geändert. Offensichtlich nicht. Die Geschichte find […]
Weiterlesen
Aus Feiertagen mache ich mir nicht besonders viel, ganz egal, um welchen es geht. Mir will partout nicht einleuchten, warum man ganz bestimmte Tage festlegen muss, um an seine Lieben zu denken, sie zu beschenken oder besonders lieb zu haben! Entweder man tut es, wann immer einem danach ist, oder eben man lässt es. Und […]
Weiterlesen
Ihr Lieben, dieser Gastbeitrag hat es verdient, ganz gelesen zu werden. Er hat uns per Mail erreicht und geht darum, dass schlechtes Gewissen keine gute Erziehungsmethode ist! Tollabea Leserin Yolanda schreibt: Liebes Tollabea-Team, heute auf dem Spielplatz habe ich eine Beobachtung gemacht, die bei mir ganz starke Gefühle getriggert hat. Eine Mutter hatte es wirklich […]
Weiterlesen
Mit dem ersten Augenblick, wenn wir Eltern werden… insbesondere Mamas, zieht in unserem Herzen ein ganz besonderes Gefühl ein: Das Schlechte Gewissen! Schuldgefühle! Diese Angst, wir könnten etwas getan haben, was dem Kind schadet. Oder etwas nicht getan haben, was ihm gut getan hätte. Oder ganz diffus: Es nicht richtig machen. Das Muttersein, das Vatersein… […]
Weiterlesen
Abstillen kommt immer anders. Das weiß auch die Community. Wir haben euch mal nach euren Erfahrung gefragt und viele unterschiedliche Geschichten dazu festgehalten. Das Stillen ist für eine Mama oft eine besondere Sache. Und das Abstillen kann sehr emotional ablaufen. Vielleicht aber auch völlig entspannt oder gar befreiend. Die Weltgesundheitsordnung ist der Ansicht, das Kind […]
Weiterlesen
Mütter und Töchter gerate gerne mal in Auseinandersetzungen. Mütter und Söhne auch. Wenn Kinder jedoch selbst Eltern werden, werden die Streitereien gerne auch mal komplizierter. Streit mit Oma über die Kindererziehung kann schon mal zum Problem werden. Wer hat es nicht schon erlebt, dass Oma die Kindererziehung bestimmen will? In einer beliebigen Situation glaubt das eigene […]
Weiterlesen
Den Spruch mit der blauen Mülltüte bringen viele Eltern. Meine Kindheitserinnerung dazu ist nicht schmerzlich, daher kann ich eher schmunzeln – meine Mama hat das durchgezogen, wie weiter unter beschrieben. Keine andere als Nora Imlau erklärt, warum ihr das am besten nicht machen sollt – und zusammen finden wir heraus, wie Beziehungen auf Augenhöhe gehen. […]
Weiterlesen