Folge mir

Schließen
Leute, das müssen wir als Gesellschaft gerade rücken in unserem Sprachgebrauch: „Mädchen“ oder „Schwul“ als Beschimpfung für Jungs und Männer geht gar nicht. Anlass für diesen Blogpost zum Thema „Mädchen“ oder „Schwul“ als Beschimpfung ist ein Tweet: Samstagnachmittag am Baggersee: Vater möchte seinen etwa 5-jährigen Sohn ins Wasser werfen. Der wehrt sich, ruft: „Nein!“ Mutter antwortet […]
Weiterlesen
Liebe Leute, ich habe schon mal zum Thema Sprache lernen die These aufgestellt: Lasst sie glotzen. Im O-Ton. Das hilft enorm, sich immersiv in eine Sprache reinzuhören – mit Spaß dabei. Nun ja, nicht jeder will sich ein Streaming Dienst wie Netflix & Co leisten. Deswegen empfehle ich euch hier einige YouTube Kanäle, die eure […]
Weiterlesen
Das wird ein kurzer Post, liebe Leute. Über Passiv- und „man“-Formulierungen! Denn eigentlich möchte ich gern eine Diskussion anregen, auch zum Wohl unserer Kinder. Zum Wohl? Ja, genau. Worte und Formulierungen haben große Macht über unser Wohlbefinden. Und so, wie wir als Eltern manche Dinge erklären, kann die Art und Weise beeinflussen, wie sich Kinder […]
Weiterlesen
Vielen Dank für die schönen Reaktionen auf der ersten Teil zum Thema Mehrsprachigkeit! Hier geht es wie versprochen weiter. Dito: Ich bin Katrin, Redakteurin bei Tollabea und wir leben auf Teneriffa. Unsere Kinder wachsen mit 3 Sprachen auf und wie das bei uns läuft, möchte ich euch gerne in 2 Teilen erzählen.  Teil 2 Mehrsprachigkeit als […]
Weiterlesen
Unser Beitrag über das Thema „was tun, wenn ein Kind plötzlich verschwindet“ hat ganz viele von euch gereicht. Ein Kommentar unter unserem Facebook-Post hat uns sehr bewegt, deswegen geben wir ihn hier in Gänze wieder: Eine Leserin, Sonja Fetzer, kommentierte von einem Erlebnis zum Thema „Kind verschwunden“ und ihrer eigenen Hilfsbereitschaft:  „Vor ein paar Jahren war […]
Weiterlesen
Was ist klein, gelb, kuschelig und erzählt gern? Der Lingufino, ein Spielzeug der Firma Dialog Toys. Lingufino ist ein kleiner Kobold mit Zipfelmütze und Latzhose, der bei Kindern auf spielerische Weise das Sprachverständnis fördern soll. Dafür ist ein kleines Dialogmodul im Lingufino-Popo versteckt – einer Tatsache, die mein kleiner Tornado sehr lustig fand. Dieses Sprachmodul ist einem Abenteuerbuch […]
Weiterlesen
Ob Englisch, Französisch, Spanisch, Latein oder Chinesisch, alle Kinder hassen Vokabellernen. Und wisst ihr was? Sie haben Recht. Ich habe mir über Jahre eine Meinung gebildet, seit ich 2006 die bilingualen Phorms Schulen mitgegründet habe. Ich bin komplett gegen das Vokabellernen! Ich bin der Meinung, dass Vokabellernen kontraproduktiv ist für ein gutes Erlernen einer Sprache! […]
Weiterlesen
Lasst die Kinder mehr glotzen! Wat nu? War nicht gerade hier vor einigen Tagen die Rede davon, TV und Tablet eher zu reduzieren? Nun ja, heute geht es um Sprache… Ihr kennt meine Geschichte, ich war nur 15 Jahre alt, als ich nach Deutschland kam, nur „Danke“, „Bitte“ und „Guten Tag“ beherrschend. Na gut, auch […]
Weiterlesen
Ihr habt gesagt, ich soll euch noch mehr aus meiner Geschichte erzählen… Von der Flucht aus Rumänien und dem Verlust meiner Eltern habt ihr schon gelesen, und die Wurzeln meiner Resilienz habe ich euch auch mal auf sehr emotionale Weise verraten. Heute möchte ich euch erzählen, warum Lernen an sich etwas ist, was mir Glücksgefühle […]
Weiterlesen