Folge mir

Schließen
Wie oft sind Eltern grausam zu ihren Kindern, weil sie überfordert sind und weil sie glauben, dass sie sonst in Kuschelpädagogik verfallen? Wir oft verfallen sie in Demütigungen und Gewalt? Und wie oft resultiert das in psychischen Erkrankungen bei Kindern? Lässt sich das vermeiden? Wir haben einen besonders bewegenden Brief an Eltern erhalten – von […]
Weiterlesen
Eltern am Ende ihrer Nerven trifft man überall: Im Supermarkt, mit kleinen Nervenbündeln, die aus Leibeskräften „Will haben!!!“ schreien. In der überfüllten Arztpraxis. In Elternforen, im Freundeskreis. Eine Tollabea Leserin, die bereits Oma ist, hat uns folgenden Gastbeitrag geschickt, der euch vielleicht Mut macht: Liebe Mamas und Papas, ich bin Mutter von vier erwachsenen Kindern […]
Weiterlesen
Immer wieder kommt das Thema Schlafen und Schlafprobleme bei Kindern in unserer Community als echtes Problem auf… Schlafmangel ist eigentlich eine Foltermethode! was für Tipps, Ratschläge, Trostmethoden und ähnliches gibt es? Von mir selbst kann ich euch nur erzählen, dass ich weiß, wie belastend es ist, wenn ein Baby alle paar Stunden aufwacht. Meine Carina […]
Weiterlesen
Neulich haben wir in der Community gefragt, ob ihr „Lebensretter“-Erfahrungen habt – und haben das ziemlich offen gelassen, ob ihr dabei gerettet wurdet oder jemanden das Leben gerettet habt. So haben wir eine sehr berührende Geschichte erhalten. Eine anonyme Leserin schreibt: Zum Thema Lebensretter hätte ich eine Kleinigkeit. Meine Lebensretterin weiß nicht einmal, dass sie […]
Weiterlesen
Vaterblues nach der Geburt des Kindes – gibt es das? Nina von Du-und-dein-Kind.de hat uns diesen Gast-Blogpost geschenkt und wir finden, dass es ein sehr spannendes Thema ist, worüber wir eher selten etwas gelesen haben. Wir sind gespannt, ob ihr schon mal Erfahrungen damit hattet: Hier schreibt Nina: Als unser Kind geboren wurde und wir […]
Weiterlesen
Ihr Lieben, das ist ein Gastbeitrag von einer wunderbaren Mutter, die ich persönlich kenne. Sie kann das unmöglich selbst publizieren, deswegen schreibt sie sich das anonym von der Seele. Bitte lesen und verbreiten - damit mehr Menschen verstehen, was dies in Menschen auslöst. Ganz viele liebe Grüße von Béa
Weiterlesen