Folge mir

Schließen
Über Frühchen berichten wir gern, weil wir Eltern in dieser Extrem-Situation Hoffnung machen wollen. Und erreichen dazu immer wieder sehr bewegende Beiträge aus der Leserschaft. Oft geht es einfach darum, einmal aufzuschreiben, was man erlebt hat, um anderen damit Mut zu machen, dass niemand allein ist. So auch dieser Text einer Leserin, die ihren Sohn […]
Weiterlesen
Auch wenn ich unterwegs in USA bin lasse ich es mir nicht nehmen, die Kindermund Kindersprüche zu editieren! Es ist so ein Spaß – und das wünsche ich euch auch nun beim Lesen. Die Twitterbeute an #tollakindermund ist hier – Kindersprüche zum Schlapplachen K2: „Papa? Guckst Du mit mir Schlampenbuch?“ Ich: „Äh, naja… ich weiß […]
Weiterlesen
Wie fühlt es sich an, jung Oma zu werden?  Eine junge Oma zu sein, in einem Alter, in dem andere Frauen noch durchaus selbst Kinder bekommen? Ich (Béa) habe mich das schon öfters gefragt, denn meine Tochter Carina ist jetzt schon älter als ich war, als ich sie bekommen habe, wie ich ihr manchmal sage (naja, […]
Weiterlesen
Anzeige? Werbung? Ja, ein sogenannter „sponsored Post“, wahrscheinlich der persönlichste, den ich bislang geschrieben habe. Es liegt am Thema der Fixion Stifte von Pilot – es geht um Fehler im Leben und wie man sie korrigiert. Ich habe einen Fehler mit meinem Kind gemacht und eine falsche Entscheidung getroffen.  An einem sonnigen Januartag passierte es, recht […]
Weiterlesen
Jede Woche frage ich die Blogger und smarten Eltern in der Gruppe Tolla Eltern – Tipps und Tricks eine typische Eltern-Frage. Diesmal entstand die Anregung in der Gruppe – auch auch, wenn diese Blog sich wenig mit Baby-Themen beschäftigt, habe ich gefragt: Babyblues oder depressive Phasen während eures Mutterdaseins: Kennt ihr? Habt ihr welche gehabt? […]
Weiterlesen
Müssen wir in Deutschland zukünftig auf Hebammen verzichten? Wer sorgt dann für die Schwangeren, die Entbindenden, die jungen Mamies und ihre Babies? In den vergangenen Wochen und Tagen beschäftigte die Situation der Hebammen ab Sommer 2015 die Gemüter – egal ob Frau oder Mann, Drittgebärende oder Neupapa. Wir hier im Tollabox-Büro sind uns einig: Hebammen werden mehr denn je gebraucht und dürfen nicht ihren Berufsstatus verlieren. Jede Frau sollte selbst bestimmen können, wie sie entbindet und die Angst der unzureichenden Vor- und Nachsorge sollte weitestgehend reduziert werden.
Weiterlesen
Ihr Lieben, ihr müsst das unbedingt lesen! So eine tapfere Mutter und so schöne Einsichten: Jessika hat gerade ihr zweites Kind bekommen, und da ist was mit dem kleinen Herzchen los... Jessika verarbeitet die Geburt, die Bedrohung durch den Herzfehler ihrer Tochter, in ihrem Blog Herz und Liebe. Und ein wenig auch hier.
Weiterlesen