Folge mir

Schließen
Da es mir diese Woche seelisch eher bescheiden geht (um, nicht das andere Wort mit besch…) zu nutzen, möchte ich mit euch teilen, wie ich mit unangenehmen Gefühlen umgehe. Und zwar die SOS-Version. Hier mische ich für mich mittlerweile Strategien, die ich in der Traumatherapie gelernt habe und Achtsamkeit. Bevor ich starte, möchte ich das […]
Weiterlesen
Béa hat vor einiger Zeit bei Facebook einen Post gemacht mit dem Spruch: „Echte Stärke kommt nicht von dem, was du schon kannst. Sie kommt von dem, was du überwindest!“ Da ich authentisch schreibe und sowohl die Arbeitsbeziehung als auch die Freundschaft mit Béa das verträgt (ja, wir haben darüber gesprochen!), hier meine erste initiale […]
Weiterlesen
Béa hatte eine Umfrage gestartet, zu welchen Themen ihr euch Beiträge von uns wünscht. Ganz oft kam: „Freundschaften und Corona“. Ich wage mich heute an dieses Thema. Aus meiner Perspektive und mit dem, was ich durch Achtsamkeit und Gewaltfreie Kommunikation gelernt habe. Mit dem Wunsch: Brücken zu bauen. Das wird jetzt eine Reflexion und vielleicht […]
Weiterlesen
Heute mal ein authentischer Beitrag von mir zum Veganuary*. Ja, es werden auch einige Fakten kommen. Ich werde allerdings nicht die Moralkeule schwingen. Ich möchte euch von meinen veganen Anfängen erzählen, was ich vermisse und was sich bei mir verändert hat, seit ich vegan lebe. *Kurze Erklärung = Veganuary ist eine internationale Organisation, die Menschen […]
Weiterlesen
Gerade jetzt zum Jahresbeginn werden sich sicher wieder viele Menschen vornehmen, ihre Zeit besser zu planen. Denn wie oft sagen und hören wir: „Dafür habe ich keine Zeit!“, „Wenn der Tag nur mehr Stunden hätte!“, „Ich wünschte, ich hätte mehr Zeit für meine Familie oder Dinge, die ich mag.“… Wie fühlt sich das denn an […]
Weiterlesen
Zum Jahresende möchte ich noch mit euch eine letzte Reflexion teilen, verbunden mit einem Aufruf zur Menschlichkeit und zur Selbstreflexion. Weihnachten ist auch die Zeit für mich, wo ich alle verfügbaren Märchenfilme aufsauge. Tee, Kerzenlicht und Märchenzeit. Was ich da in einem dieser Märchen gesehen habe: Eine böse Hexe ernährt sich von Hass und Ängsten […]
Weiterlesen
Ihr Lieben, gerade für die Generation der Kinder, die gerade jetzt heranwächst, ist das Thema Nachhaltigkeit von enorm großer Bedeutung. Mit diesem Beitrag möchte ich und wir als Tollabea Redaktion einen Kooperationspartner vorstellen, der sich da enorm dafür einsetzt und euch praktische Tipps und Info gibt, worauf ihr zu achten habt. Und eine Verlosung gibt […]
Weiterlesen
Béa hat mich gebeten, einen Weihnachtskalender aka Adventskalender für euch zu erstellen: 24 Achtsamkeitsübungen für die ganze Familie.Wichtig ist mir: Mit Freude und Neugier daran zu gehen! Alle Übungen brauchen nicht 1:1 umgesetzt werden. Vielleicht kommt ihr ja bei den Übungen sogar auf eigene Ideen und wie ihr sie für euch abwandeln wollt. Keine Sorge! […]
Weiterlesen
Zu meinem Beitrag vor ein paar Tagen zur Projektion wurde ich gefragt: Wie merke ich wenn ich auf andere projiziere? Wie geht Selbstreflexion? Darüber möchte ich heute schreiben. Was ist denn eigentlich Selbstreflexion? Wikipedia hat das zu bieten: „Selbstreflexion bezeichnet die Tätigkeit, über sich selbst nachzudenken. Das bedeutet, sein Denken, Fühlen und Handeln zu analysieren und […]
Weiterlesen
Heute möchte ich mit euch gemeinsam zum Thema Projektionen reflektieren. Dazu wichtig: Ich bin keine Therapeutin! Alles, was ich hier schreibe, habe ich in meiner eigenen Therapie gelernt. Falls also TherapeutInnen mitlesen: Anmerkungen sind gerne willkommen. Ich ändere das ab! Danke. Mich hat es extrem weitergebracht, besonders beim Thema Selbstreflexion und alte Wunden bearbeiten. Vielleicht […]
Weiterlesen